VfB Stuttgart

Hans Sarpei leihweise zum FK Senica

Hans_Sarpei_0
Hans Nunoo Sarpei wird neuer Spieler beim VfB Stuttgart. © Ramona Adolf

Stuttgart.
Mittelfeldspieler Hans Nunoo Sarpei wechselt leihweise bis zum Saisonende zum slowakischen Erstligisten FK Senica. Der 19-Jährige hat beim VfB kaum realistische Chancen auf Einsatzzeit und ist zudem für die zweite Mannschaft nicht spielberechtigt, soll also in der Slowakei Spielpraxis sammeln und dann wieder nach Stuttgart zurückkehren. 

„Hans ist ein talentierter jungen Spieler, dem man für die Zukunft einiges zutrauen kann und dessen Entwicklung wir auch in der Slowakei weiter im Auge behalten werden“, erklärte Sportvorstand Michael Reschke. Der späte Wechsel war wegen des länger geöffneten Transferfensters in der Slowakei möglich.

Sarpei war im August 2016 von Liberty Professionals Accra nach Stuttgart gewechselt. Im Oktober 2016 gab der Neffe von Ex-Bundesliga-Profi Hans Sarpei in der zweiten DFB-Pokal-Runde bei der Partie in Mönchengladbach sein Pflichtspieldebüt im Trikot mit dem roten Brustring. Kurz darauf stoppte ihn schließlich eine Meniskusverletzung, die er sich im Mannschaftstraining zuzog und weitere Einsätze in der vergangenen Saison verhinderte.

Ein anderer Wechselkandidat wird den Schwaben hingegen erhalten bleiben: Anto Grgic verlässt den Verein nicht und wird auch weiter mit der Lizenzspieler-Mannschaft trainieren.