VfB Stuttgart

Heimspiel gegen VfL Wolfsburg: VfB Stuttgart will Mini-Chance auf Europa wahren

Pellegrino Matarazzo
Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo gestikuliert. Foto: John Macdougall/AFP-Pool/dpa/Archivbild © John Macdougall

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart kann in der Fußball-Bundesliga heute Abend seine kleine Chance auf den Europapokal wahren. Dazu braucht die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo einen Sieg gegen den VfL Wolfsburg (ab 20.30 Uhr im ZVW-Ticker). Der Coach muss allerdings auf mehrere Spieler verzichten. Neben verletzten Stammkräften wie Orel Mangala, Borna Sosa oder Silas Wamangituka kommen beim VfB nun auch noch Corona-Probleme hinzu. So fehlen gegen die Wolfsburger auch Verteidiger Marcin Kaminski und der allerdings ohnehin verletzte Angreifer Nicolas Gonzalez, weil sie sich als Corona-Kontaktpersonen in Quarantäne befinden.

© dpa-infocom, dpa:210420-99-281299/2