VfB Stuttgart

Holger Badstuber verpasst auch das Leverkusen-Spiel

Drei-Ligen-Cup VfB Stuttgart - SpVgg Greuther Fürth_0
Der an der Wade verletzte Abwehrspieler Holger Badstuber lässt sich während der Länderspielpause in München behandeln. © ZVW/Danny Galm
Stuttgart.
Abwehrspieler Holger Badstuber verpasst auch das nächste Bundesligaspiel des VfB Stuttgart gegen Bayer Leverkusen (23. November / 20.30 Uhr). Muskuläre Probleme in der Wade haben den 29-Jährigen bereits in der letzten Woche ausgebremst und einen Einsatz im Spiel beim 1. FC Nürnberg verhindert. Der Innenverteidiger muss jetzt weiter pausieren und lässt sich während der Länderspielpause auf eigenen Wunsch und in enger Abstimmung mit den VfB-Verantwortlichen in München behandeln. Am 26. November soll er dann laut einer Vereinsmitteilung wieder ins Mannschaftstraining einsteigen - drei Tage nach dem Freitagsspiel in Leverkusen.