Fußball

Klement wechselt von Stuttgart nach Kaiserslautern

Philipp Klement
VfB Stuttgarts Philipp Klement. © Thomas Kienzle

Kaiserslautern/Stuttgart (dpa) - Philipp Klement wechselt von Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart zu Zweitligist 1. FC Kaiserslautern. Das gaben beide Klubs am Donnerstagabend bekannt. «Philipp bietet sich mit dem Wechsel nach Kaiserslautern die Aussicht auf regelmäßige Einsatzzeiten, zudem ist es die Rückkehr zu seinem Heimatverein», sagte Stuttgarts Sportdirektor Sven Mislintat.
In Kaiserslautern hatte der 29 Jahre alte Klement von 2004 bis 2011 alle Jugendmannschaften durchlaufen.

«Mit Philipp Klement bekommen wir einen erfahrenen Spieler, der im Mittelfeld flexibel einsetzbar ist und der durch seine Spielintelligenz, Handlungsschnelligkeit und Ballsicherheit auf dem Platz überzeugt», betonte Kaiserslauterns Geschäftsführer Thomas Hengen. «Er ist nicht nur torgefährlich, sondern auch ein guter Vorbereiter. Zudem verfügt er über eine hohe Qualität bei Standards. Philipp kommt aus der Pfalz und kennt den FCK aus seiner Jugendzeit, er weiß was hier gefordert wird.» Über die Ablösemodalitäten und die Vertragslaufzeit Klements machte der FCK keine Angaben.