VfB Stuttgart

Leutenbacher VfB-Fanclub unterstützt Kinderhospiz

1/2
Leutenbacher VfB-Fanclub unterstützt Kinderhospiz_0
Fanclub-Vorsitzender Benjamin Layer (re.) bei der Scheckübergabe an Marion Ebach vom Kinderhospiz Stuttgart. © ZVW/Danny Galm
2/2
_1
Auch Kevin Kurányi unterstützte die gute Sache mit seiner Unterschrift auf einem der Trikots.

Leutenbach/Stuttgart.
Der Leutenbacher VfB-Fanclub "OFC Weiß-Rote Schwoba Leutenbach 2002 e.V." unterstüzt das stationäre Kinderhospiz Stuttgart mit einer Spende in Höhe von 700 Euro. Die Spendensumme wurde durch Versteigerungen von original unterschriebenen Trikots von Benjamin Pavard, Timo Hildebrand und Thomas Hitzslperger erzielt. Insgesamt hat der Leutenbacher Fanclub schon 3.807 Euro an das Stuttgarter Kinderhospiz gespendet. Gegründet wurde der Fanclub 2002, nachdem ein Jahr zuvor der Vereinsvorsitzende Benjamin Layer und Martin Maron den Entschluss gefasst hatten, VfB-Profi Andreas Hinkel einen Fanclub zu bieten. Nachdem Hinkel zum FC Sevilla wechselte, benannte sich der Fanclub zum fünfjährigen Jubiläum in "OFC Weiß-Rote Schwoba Leutenbach 2002" um. 


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.