VfB Stuttgart

Matthias Zimmermann im Fokus von Fortuna Düsseldorf

Tausende VfB-Fans beim Saisonauftakt_0
Matthias Zimmermann (26). © ZVW/Danny Galm

Stuttgart.
Mittelfeldspieler Matthias Zimmermann wird den VfB Stuttgart aller Voraussicht nach in diesem Sommer verlassen. In Stuttgart hat sich die Konkurrenzsituation für den 26-Jährigen durch die Verpflichtung von Dortmunds Gonzalo Castro noch einmal verschärft. Zimmermanns Karten auf einen Platz in der ersten Elf stehen schlecht.

"Es wird schwer für ihn, bei uns einen Platz im Kader zu bekommen", sagte VfB-Sportvorstand Michael Reschke bereits Anfang Juni. Jetzt steht Zimmermann offenbar im Fokus von Fortuna Düsseldorf: Wie die Bild-Zeitung am Montag berichtet, wollen die Rheinländer den 26-Jährigen unbedingt verpflichten. Die Gespräche sollen bereits laufen. Zimmermanns Marktwert beläuft sich auf rund 900.000 Euro.

Der gebürtige Karlsruher hatte sich am 31. August letzten Jahres in einem Testspiel gegen den FC Ingolstadt das linke Kreuzband gerissen. Trotz der schweren Knieverletzung hatte der Verein erst im Dezember 2017 den Vertrag mit seinem Mittelfeldspieler bis 2019 verlängert.