VfB Stuttgart

Mit diesem Kader geht's nach Gladbach

VfB_Kader_DFB_Pokal_in_Gladbach_0
Mit diesem 18er-Kader fährt der VfB Stuttgart zum Pokalspiel bei Borussia Mönchengladbach. © Danny Galm

Stuttgart.
Der VfB Stuttgart fährt wie am Montag auf der Pressekonferenz angekündigt ohne Daniel Ginczek am Dienstag zum DFB-Pokalspiel bei Borussia Mönchengladbach (20:45). Auch Simon Terodde fällt für das Pokalspiel leicht angeschlagen aus (leichte muskuläre Probleme im Oberschenkel). Kurzfristig fehlt zudem Neuzugang Benjamin Pavard, der seinen Platz in der Innenverteidigung neben Timo Baumgartl bereits am Freitag an Toni Sunjic hatte abtreten müssen, mit Magen-Darm-Problemen. Anto Grgic rückte für den Franzosen in den 18-Mann-Kader. Dafür findet sich der 18-jährige Hans Nunoo Sarpei im 18er-Kader von Hannes Wolf: