VfB Stuttgart

Nach Heimataufenthalt in Argentinien: VfB-Stürmer Nicolas Gonzalez zurück in Stuttgart

Stürmer Nicolas Gonzalez
Stürmer Nicolas Gonzalez. © Alexandra Palmizi

Nach einem dreiwöchigen Aufenthalt in seiner Heimat Argentinien ist VfB-Stürmer Nicolas Gonzalez seit Dienstagvormittag (02.03.) wieder zurück in Stuttgart. Der junge Argentinier hatte Teile seiner Reha mit einem Besuch bei der Familie in der Nähe von Buenos Aires verknüpft.

Nach seiner Landung in Deutschland musste sich der Angreifer in Quarantäne begeben. Laut einem VfB-Sprecher wird die häusliche Isolation voraussichtlich bis Ende der Woche dauern.

In Argentinien wurde Gonzalez, der sich bei der 2:5-Niederlage in Leverkusen einen Muskelfaserriss zugezogen hatte, bei der argentinischen Nationalelf medizinisch betreut. Der Physiotherapeut der "Albiceleste" ist für die Reha des jungen Stürmers verantwortlich und reiste auch mit nach Stuttgart. Für ein paar Tage soll er den 22-Jährigen auch in Deutschland behandeln.