VfB Stuttgart

Ozan Kabak will nicht nur Tore verhindern

Ozan Kabak_0
Für seine Karriere hat Ozan Kabak große Ziele. © ZVW/Danny Galm
Stuttgart.

VfB-Rekordtransfer Ozan Kabak hat in einem Interview mit der Sport Bild über seinen Wechsel zum VfB Stuttgart gesprochen. Mit elf Millionen Euro Ablösesumme ist der junge Türke der teuerste Spieler der Vereinsgeschichte. „Ich verspüre keinen Druck wegen der hohen Ablösesumme, aber ich bin mir der Verantwortung bewusst“, sagt Kabak, „Ich will nicht nur in der Abwehr helfen, sondern Tore erzielen, ich fühle mich auch für Offensivaktionen zuständig.“

Im zum ersten Mal bei der türkischen A-Nationalmannschaft.

Für seine Karriere hat Kabak große Ziele: „Mein kurzfristiges Ziel ist der Klassenerhalt, ich habe noch viele Pläne mit dem VfB. Bei Gala durfte ich in der Champions League auflaufen. Das irgendwann wieder zu erreichen ist mein großes Ziel. Als Kind träumt man davon, eines Tages für einen Topklub zu spielen. Natürlich wäre das top, aber das ist weit in der Zukunft.“


WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem neuen VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.