VfB Stuttgart

Saisonaus für VfB-Angreifer Silas: Schwere Schulterverletzung nach Bochum-Spiel

Fußball VfB Stuttgart vs. VfL Bochum
Silas Katompa Mvumpa wird dem VfB Stuttgart monatelang fehlen. © Pressefoto Baumann

Die niederschmetternde Diagnose ist da: Silas Katompa Mvumpa wird dem VfB Stuttgart monatelang fehlen. Der Angreifer hat sich beim 1:1 im Heimspiel gegen den VfL Bochum eine Schulterluxation zugezogen. Mit der gleichen Verletzung hatte Stürmerkollege Sasa Kalajdzic die gesamte Hinrunde gefehlt.

Ausfallzeit: drei bis vier Monate

"Eingehende Untersuchungen haben ergeben, dass die Verletzung eine Operation erforderlich macht, bei der die gerissenen Bänder in der betroffenen Schulter repariert werden", teilte der Stuttgarter Bundesligist mit. Der Kongolese wird am heutigen Sonntag (20.02.) in der Sportklinik Stuttgart durchgeführt. Dadurch wird Silas drei bis vier Monate ausfallen, was das Saisonaus bedeutet.

„Das ist eine extrem bittere Nachricht für Silas und den VfB. Silas war nach seinem Kreuzbandriss auf dem Weg zurück zu alter Stärke, die neuerliche Verletzung ist ein herber Rückschlag. Wir werden Silas auf dem Weg zurück nach Kräften unterstützen und alles daran setzen, unser Saisonziel auch ohne ihn zu erreichen", so Sportdirektor Sven Mislintat.

Kennen Sie schon unsere News App?

Mit der ZVW News App kommen Ihre Nachrichten jetzt bequem via Push auf Ihr Smartphone. Welche News Sie bekommen, entscheiden Sie selbst. Sie können die ZVW News App zusammen mit ZVW Plus 30 Tage lang kostenlos testen. Jetzt gleich herunterladen: