VfB Stuttgart

Sieben VfB-Profis auf Länderspielreise

1/7
VfB Stuttgart - 1. FC Köln_0
Unaufhaltsam: Anastasios Donis enteilt seinem Bewacher Frederik Sörensen und schießt den VfB in Führung. © Danny Galm
2/7
VfB-Stürmer Mario Gomez im Spiel gegen RB Leipzig_0
Mario Gomez wurde am Freitag von Joachim Löw für die kommenden Länderspiele nominiert. © ZVW/Danny Galm
3/7
Benjamin Pavard_0
VfB-Innenverteidiger Benjamin Pavard. © ZVW
4/7
Testspiel: VfB Stuttgart - Wormatia Worms, 02.03.2017_9
Die Winterneuzugänge Ebenzer Ofori und Jérôme Onguéné liefen beim 3:0-Sieg des VfB Stuttgart gegen Wormatia Worms erstmals im Trikot der Schwaben auf. © Danny Galm
5/7
Jacob_Bruun_Larsen__6
Jacob Bruun Larsen: Verursachte den Elfmeter, der zu Schalkes zweitem Treffer führte. Spielte danach extrem verunsichert. Ein schwaches Debüt im VfB-Trikot - Note: 5 © Danny Galm
6/7
Dzenis_Burnic_UE_7283_12
Dzenis Burnic (ab der 10. Minute für Aogo): Ordnete sich nach seiner Einwechslung neben Ascacibar und Mangala auf der Sechs ein. Brauchte nach seinem Kaltstart ein paar Minuten, um mit dem hohen Pressing der Leipziger zurecht zu kommen, spielte dann aber solide und bereitete mit einem cleveren Flugball eine gute Asano-Chance vor - Note: 3 © Joachim Mogck
7/7
_UE_7280_orel_Mangala_7
Orel Mangala: Leistete sich zunächst einige Ungenauigkeiten im Passspiel, fand dann aber besser in die Partie. Dennoch: Seine Fehlpassquote ist für die zentrale Position vor der Defensive noch zu hoch - Note: 4 © Joachim Mogck

Stuttgart.
Bevor der VfB Stuttgart am Ostersamstag mit einem Heimspiel gegen den Hamburger SV auf die Zielgeraden in der Bundesliga einbiegt, pausiert der Liga-Spielbetrieb noch ein letztes Mal in dieser Saison.

Baumgartl nicht zur U-21-Nationalelf

Sieben Nationalspieler in VfB-Diensten machen sich auf den Weg zu ihren Auswahlteams. Darunter Anastasios Donis (Griechenland), Marcin Kaminski (Polen), Jacob Bruun Larsen (U 21 Dänemark), Mario Gomez (Deutschland), Benjamin Pavard (Frankreich), Orel Mangala (U 21 Belgien) und Dzenis Burnic (U 20 Deutschland).

Abwehrspieler Timo Baumgartl musste aufgrund einer leichten Gehirnerschütterung schon gegen Freiburg passen und verpasst deshalb jetzt auch seine Reise zur deutschen U-21-Nationalmannschaft.

Große Konkurrenz im Nationalteam für Insua

In Stuttgart bleiben auch Mittelfeldspieler Berkay Özcan, Abwehrspieler Emiliano Insua und Außenbahnspieler Takuma Asano.

Asano und Özcan wurden aufgrund von mangelnder Spielpraxis unter Trainer Tayfun Korkut nicht für ihre Nationalteams berufen.

Emiliano Insua hat auf der Linksverteidigerposition im argentinischen Nationalteam große Konkurrenz und wurde für die beiden Freundschaftsspiele gegen Italien und Spanien nicht nominiert.

Auch Chadra Akolo trainiert in der Länderspielpause in Stuttgart. Der Kongolese hätte eigentlich am 27. März im Testspiel gegen Tansania auf dem Platz stehen sollen, musste seine Reise aber abbrechen. Ein Verbandsmitarbeiter hatte vergessen den 22-Jährigen in einem Hotel in Genf abzuholen.

Welche VfB-Profis mit ihren Nationalmannschaften im Einsatz sind, erfahren Sie in unserer Bildergalerie.



Nicht nur der Kader des Bundesligateams ist aufgrund der Abstellungen zahlreicher Spieler zu den Nationalmannschaften in den kommenden Tagen sehr überschaubar, auch zahlreiche Akteure aus den Nachwuchsteams sind unterwegs:

Stjepan Radeljic/Bosnien-Herzegowina U 21
  • 23. März Bosnien-Herzegowina – Wales 
  • 27. März Liechtenstein – Bosnien-Herzegowina 
Benjamin Hadzic/Bosnien-Herzegowina U 19
  • 21. März Dänemark - Bosnien-Herzegowina 
  • 24. März Österreich - Bosnien-Herzegowina 
  • 27. März Bosnien-Herzegowina - Türkei
Azad Toptik/Türkei U 19
  • 21. März Türkei - Österreich 
  • 24. März Türkei - Dänemark
  • 27. März Bosnien-Herzegowina - Türkei
Umut Günes/Türkei U 19
  • 21. März Türkei - Österreich 
  • 24. März Türkei - Dänemark
  • 27. März Bosnien-Herzegowina - Türkei
Jose-Enrique Rios Alonso/Deutschland U 18
  • 23. März Deutschland - Frankreich
  • 26. März Deutschland - Frankreich
Eric Hottmann/Deutschland U18
  • 23. März Deutschland - Frankreich
  • 26. März Deutschland - Frankreich
Per Lockl/Deutschland U 17
  • 21. März Deutschland - Norwegen
  • 24. März Deutschland - Griechenland
  • 27. März Schottland - Deutschland 
Leon Dajaku/Deutschland U 17
  • 21. März Deutschland - Norwegen
  • 24. März Deutschland - Griechenland
  • 27. März Schottland - Deutschland