Transfers

Stuttgarter Verteidiger Mola auf Leihbasis nach Blackburn

Clinton Mola
Valencias Thierry Correia (l) in Aktion gegen Stuttgarts Clinton Mola (r). © Tom Weller

Stuttgart (dpa) - Fußball-Bundesligist VfB Stuttgart hat am letzten Tag der Transferperiode einen weiteren Abgang bekanntgegeben. Außenverteidiger Clinton Mola wechselt auf Leihbasis bis zum Saisonende zum englischen Zweitliga-Club Blackburn Rovers. Sein neuer Verein besitzt eigenen Angaben zufolge eine Kaufoption für den 21-Jährigen. Mola war im Januar 2020 aus dem Nachwuchs des FC Chelsea zu den Schwaben gewechselt, sein Vertrag bei ihnen läuft noch bis 30. Juni 2024. In dieser Saison bestritt er bisher zwei Pflichtspiele.

«Clinton wurde leider in seiner bisherigen Zeit bei uns von Verletzungsproblemen gebremst und konnte sich deshalb nicht wie erhofft durchsetzen», sagte Sportdirektor Sven Mislintat in einer Vereinsmitteilung vom Donnerstag. «Die Leihe nach Blackburn ist eine gute Möglichkeit für ihn, regelmäßig zum Einsatz zu kommen.»