Bundesliga

Testspiel auf US-Tour: VfB bezwingt den 1. FC Köln

Konstantinos Mavropanos
Konstantinos Mavropanos in Aktion. © Tom Weller

Austin (dpa) - Dank vier Treffern in der ersten Halbzeit ist dem abstiegsbedrohten VfB Stuttgart auf der US-Tour ein Testspielerfolg gegen den 1. FC Köln gelungen. Das Freundschaftsspiel ohne WM-Teilnehmer und weitere Nationalspieler gewannen die Schwaben am Samstag im texanischen Austin gegen den Bundesliga-Rivalen mit 4:2 (4:0).

Verteidiger Konstantinos Mavropanos (12. Minute/41.) und Offensivspieler Tanguy Coulibaly (28./30.) waren jeweils zweimal bereits in der ersten Hälfte erfolgreich. VfB-Ersatztorwart Fabian Bredlow musste in der zweiten Hälfte, in der einige Talente zum Einsatz kamen, die Gegentore durch Josh Schwirten (68.) und Sargis Adamyan (84.) hinnehmen. Der Amerika-Trip der Stuttgarter und Kölner ist Teil einer Internationalisierungsstrategie der Deutschen Fußball Liga.

Für den VfB geht es am Montag aus Texas zurück nach Deutschland, Dienstagvormittag werden die Schwaben in Frankfurt am Main erwartet. Im Anschluss an die Reise sollen Gespräche stattfinden, um die offene Zukunft von Sportdirektor Sven Mislintat und Interimstrainer Michael Wimmer zu klären.

Die Saison in der Fußball-Bundesliga geht für die Stuttgarter am 21. Januar gegen den 1. FSV Mainz 05 weiter, die Kölner treffen nach der Winterpause zunächst auf Werder Bremen.