Bundesliga

Trainer Matarazzo lässt Führich statt Tomás spielen: VfB trifft auf Eintracht Frankfurt

Werder Bremen - VfB Stuttgart
Stuttgarts Trainer Pellegrino Matarazzo beim Interview. © Carmen Jaspersen

Stuttgart (dpa) - Mit einer Veränderung in der Startformation versucht der VfB Stuttgart an diesem Samstag (15.30 Uhr/Sky) seine Sieglos-Serie in der Fußball-Bundesliga zu beenden. Im Vergleich zum 2:2 beim FC Bayern München ersetzt Chris Führich den Portugiesen Tiago Tomás im Heimspiel gegen Eintracht Frankfurt. Der zunächst fragliche Abwehrspieler Konstantinos Mavropanos ist rechtzeitig fit geworden.

Der Champions-League-Teilnehmer, der am Dienstag mit 1:0 bei Olympique Marseille in Frankreich gewann, baut seine Anfangself im letzten Spiel vor der Länderspielpause ebenfalls auf einer Position um. Siegtorschütze Jesper Lindström fehlt aufgrund einer Erkältung, wie die Eintracht über ihre Social-Media-Kanäle mitteilte. Für ihn spielt Sebastian Rode im Mittelfeld der Frankfurter.