VfB Stuttgart

Trainingslager in Kitzbühel: VfB testet gegen Liverpool, Innsbruck und Bielefeld

Waldemar Anton
Abwehrspieler Waldemar Anton und der VfB testen unter anderem gegen den FC Liverpool. © Danny Galm

Vom 17. bis 24. Juli bezieht der VfB Stuttgart sein Trainingslager in Kitzbühel. In diesem Zeitraum stehen für das Team von Cheftrainer Pellegrino Matarazzo drei Testspiele auf dem Programm.

Der VfB tritt am 20. Juli bei einem Turnier gegen den FC Liverpool (Anpfiff: 18.45 Uhr) an. Die beiden Teams spielen einmal 30 Minuten gegeneinander an. Weiterer Gegner an diesem Tag ist der FC Wacker Innsbruck, der aktuell in der zweiten Liga Österreichs spielt (Anpfiff: 19.30 Uhr). Die Partien finden unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, werden aber auf Sky Sport News HD übertragen.

Am Freitag, 23. Juli, geht’s für den VfB gegen den Ligakonkurrenten Arminia Bielefeld. Die Begegnung beginnt um 16.15 Uhr in der Kufstein-Arena vor bis zu 1.000 Zuschauern. Servus TV Deutschland überträgt dieses Spiel live. Tickets für das Testspiel gegen Arminia Bielefeld in Kufstein sind über etix.com zu erwerben.

Voraussetzung für den Zutritt zum Stadion ist entweder:

  • ein vollständig nachgewiesener Impfschutz (Impfausweis)
  • ein Nachweis über eine überstandene Infektion (amtliches Dokument)
  • ein negativer Corona-Test (nicht älter als 24 Stunden)