Bundesliga

US-Club mit angeblichem Interesse an VfB-Profi Klimowicz

Mateo Klimowicz
Stuttgarts Mateo Klimowicz in Aktion. © Tom Weller

Stuttgart (dpa/lsw) - Mateo Klimowicz vom Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart soll einem Medienbericht zufolge das Interesse des US-Clubs Charlotte FC geweckt haben. Der Offensivspieler, der bei den Schwaben seit Februar kein Pflichtspiel mehr bestritt, soll nach Informationen des Portals «Transfermarkt» auf der sogenannten «Discovery List» stehen. Das bedeutet, dass der Club bei Interesse anderer Clubs aus der nordamerikanischen Major League Soccer ein exklusives Vorgriffsrecht auf den Spieler hätte.

Ein Sprecher des CFC wollte das Interesse am Mittwoch auf dpa-Nachfrage nicht bestätigen. «Es ist unser Grundsatz, Transfergerüchte und Spekulationen nicht zu kommentieren», sagte er. Klimowicz' Vertrag in Stuttgart läuft noch bis 2024.