Bundesliga

VfB hofft in Bremen auf ersten Auswärtserfolg: Sosa im Kader

Fußball
Ein Spielball landet im Tor. © Tom Weller

Stuttgart (dpa) - Der VfB Stuttgart hofft im Spiel der Fußball-Bundesliga heute (15.30 Uhr/Sky) beim SV Werder Bremen auf die ersten Auswärtspunkte in dieser Spielzeit. Nach der guten Leistung beim 1:1 zum Saisonstart gegen RB Leipzig fährt die Mannschaft von Trainer Pellegrino Matarazzo am zweiten Spieltag zuversichtlich zum Aufsteiger. In Bremen wird erstmals in dieser Saison Linksverteidiger Borna Sosa im Kader stehen. Der kroatische Nationalspieler hat seine langwierigen Adduktorenprobleme auskuriert. Möglicherweise steht der 24-Jährige schon in der Startelf.

Auch der zentrale Mittelfeldspieler Atakan Karazor, der nach einer rund sechswöchigen Untersuchungshaft in Spanien gegen Leipzig zu einem Kurzeinsatz kam, gehört zum Aufgebot der Stuttgarter. Fehlen werden unter anderem die beiden Mittelfeldspieler Tanguy Coulibaly und Nikolas Nartey, die nach Verletzungen im Aufbautraining sind.