VfB Stuttgart

VfB-Profis teilen Punktprämie mit Mitarbeitern

Trainingsauftakt VfB Stuttgart_03.07.2017_0
VfB-Kapitän Christian Gentner und sein Team mussten sich in einem Test dem Zweitligisten Heidenheim mit 1:2 geschlagen geben. © Danny Galm

Stuttgart.
Mit einem 2:0-Sieg über die TSG 1899 Hoffenheim hat der VfB Stuttgart seine starke Heim-Bilanz gekrönt. Bei der anschließenden Feier im Nobelitaliener „Amici“ gab Kapitän Christian Gentner bekannt, dass das Team 200.000 Euro seiner Punktprämie an die rund 200 Mitarbeiter des Vereins abtreten wird.

Am letzten Spieltag gastiert der VfB Stuttgart am kommenden Samstag (15.30 Uhr) beim FC Bayern München. Als Tabellen-Achter hat der Aufsteiger sogar noch Chancen auf den Einzug in die Europa League. Würden die Schwaben ihre Saison auf diese Weise krönen, müssten die VfB-Profis ein zweites Mal feiern.