VfB Stuttgart

VfB-Schnitzel für Bedürftige

1/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._0
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
2/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._1
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
3/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._2
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
4/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._3
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
5/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._4
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
6/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._5
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
7/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._6
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
8/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._7
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
9/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._8
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
10/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._9
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
11/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._10
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm
12/12
VfB-Profis helfen bei der Essensausgabe in der Stuttgarter Vesperkirche._11
Spieler, Trainer und der Präsident halfen rund eine Stunde lang mit. 16 weitere Mitarbeiter des VfB waren den ganzen Tag in der Vesperkirche im Einsatz. © Danny Galm

Stuttgart.
Bereits zum dritten Mal haben die Profis, Mitarbeiter und Trainer des VfB Stuttgart in der Stuttgarter Leonhardskirche bei der Essensausgabe für Bedürftige geholfen.

Präsident Wolfgang Dietrich, der neue NLZ-Leiter Thomas Hitzlsperger, Cheftrainer Tayfun Korkut, die beiden Co-Trainer Steven Cherundolo und Ilija Aracic, die Profis Mario Gomez, Holger Badstuber, Ron-Robert Zieler und Daniel Ginczek sowie die beiden VfB-Leichtathleten Marie-Laurence Jungfleisch und Fabian Heinle waren rund eine Stunde vor Ort und servierten Kartoffelauflauf, Salat und Schnitzel, in die extra die Buchstaben "VfB" eingestanzt waren.

Viele gedrückte Daumen für den VfB

"Wenn man den Leuten ein Lächeln ins Gesicht zaubern kann, ist das ein schöner Moment", sagte Stürmer Mario Gomez. Zudem freute er sich über viele gedrückte Daumen für den VfB: "Viele haben mir schon ihr Wunschergebnis fürs Wochenende verraten", sagte der Stürmer. "Siege, natürlich."

Im letzten Jahr hatte Präsident Wolfgang Dietrich an gleicher Stelle die nächtlichen Eskapaden von Kevin Großkreutz erklären müssen. In diesem Jahr konnte der 68-Jährige die Aktion entspannt und mit einer kleinen Siegesserie im Rücken angehen: "Auch für die Spieler ist es wichtig zu sehen, wie es im Leben laufen kann, wenn es einmal nicht so gut läuft. Das ist für unsere Spieler eine gute Erfahrung."


Weitere Informationen zur Vesperkirche Stuttgart:

  • Vom 14. Januar an hat die 24. Ausgabe der Vesperkirche für sieben Wochen geöffnet und bietet täglich eine günstige, warme Mahlzeit, ein Vesper
  • Bis Samstag, 3. März, ist die Vesperkirche Stuttgart wieder ein Zuhause auf Zeit für Bedürftige, für Ausgegrenzte, Obdachlose, Arme und Einsame und heißt alle Besucherinnen und Besucher herzlich willkommen. Die Kirche ist täglich von 9 bis 16.15 Uhr geöffnet.
  • Rund 840 Ehrenamtliche helfen mit, es gibt wieder Tierfutter, Friseure, das Ärzteteam, eine Psychologin, Mal- und Schreibwerkstatt und natürlich das Angebot der seelsorgerlichen Unterstützung durch die Diakone und die Diakoniepfarrerin.
  • Die Vesperkirche finanziert sich aus Spenden. Jährlich werden rund 260.000 Euro benötigt.

Spendenkonto:
BW Bank Konto 2 464 833 (BLZ 600 501 01)
IBAN DE05 6005 01010002 4648 33
BIC SOLADEST