VfB Stuttgart

VfB Stuttgart: Corona-Impfaktion vor dem Heimspiel gegen Hoffenheim

Mercedes-Benz-Arena, Stadion, VfB-Stadion, Gottlieb-Daimler-Stadion, Neckarstadion, Stadion
Ab 13.30 Uhr können sich Fans und Besucher des VfB Stuttgart auf dem Gelände der Mercedes-Benz Arena ohne Voranmeldung gegen das Coronavirus impfen lassen. © Danny Galm

Am Samstag (02.10.) empfängt der VfB Stuttgart die TSG 1899 Hoffenheim zum Bundesliga-Duell (ab 15.30 Uhr/DAZN). Wie das Klinikum Stuttgart mitteilt, findet vor der Partie auf dem Gelände der Mercedes-Benz Arena eine Corona-Impfaktion statt.

Fans und Besucher können sich von 13.30 Uhr bis 15.30 Uhr ohne Voranmeldung impfen lassen. Wenn möglich, soll ein Impfausweis mitgebracht werden. Auch das VfB-Maskottchen Fritzle wird an dem Termin dabei sein.

In Baden-Württemberg sind nach dem Auslaufen der Impfzentren Ende September jetzt 30 mobile Impfteams im Einsatz, von denen vier das Klinikum Stuttgart stellt. Schwerpunkt sind niederschwellige und bequeme Impfangebote, aber auch Auffrischimpfungen für Risikogruppen.