VfB Stuttgart

Wird Grünen-Politiker Cem Özdemir in den Aufsichtsrat des VfB Stuttgart berufen?

Cem Özdemir steht in der Mercedes-Benz-Arena
Bundestagsabgeordneter Cem Özdemir steht in der Mercedes-Benz-Arena. Foto: Marijan Murat/dpa/Archivbild © dpa

Gibt es bald eine prominentes neues Aufsichtsratsmitglied beim VfB Stuttgart? Nach Informationen der Stuttgarter Zeitung soll der Grünen-Politiker Cem Özdemir (55) in das Kontrollgremium des Bundesligisten berufen werden. Nach den Rücktritten von Bernd Gaiser und Hermann Ohlicher müssen im Aufsichtsrat zwei Posten neu besetzt werden.

Laut der StZ soll es der Plan von Präsident und Aufsichtsratschef Claus Vogt sein, das Bundestags- und VfB-Mitglied in das Gremium zu holen. Der Politiker soll zudem bereits seine Bereitschaft erklärt dazu haben. Über die Berufungen in den Aufsichtsrat entscheidet letztlich die Hauptversammlung der VfB-AG. Darin vertreten sind der Verein und Ankerinvestor Daimler.