VfB Stuttgart

VfB verlängert mit Baumgartl und Özcan

1/2
VfB Stuttgart - SC Freiburg, 29. 10. 2017_0
Berkay Özcan glänzte bei seinem Startelf-Debüt gleich zweimal als Vorbereiter. © Danny Galm
2/2
Timo Baumgartl_0
Timo Baumgartl verpasste lediglich das Bundesliga-Auftaktmatch in Berlin aufgrund einer leichten Gehirnerschütterung, stand ansonsten aber in allen zwölf Ligaspielen über die volle Distanz auf dem Rasen. © Danny Galm

Stuttgart.
Der VfB Stuttgart hat die Verträge mit Timo Baumgartl (bis 2022) und Berkay Özcan (bis 2021) verlängert. Das gab Sportvorstand Michael Reschke am Sonntag auf der Mitgliederversammlung des Bundesligisten bekannt. Beide Arbeitspapiere beinhalten keine Austiegsklausel.

„Wir sind froh, dass sich zwei solch talentierte Spieler wie Timo Baumgartl und Berkay Özcan, die noch dazu aus unserem eigenen Nachwuchsbereich stammen, dazu entschieden haben, ihre Verträge beim VfB zu verlängern", erklärte der Sportvorstand.

Ein Extralob gab es für Abwehrspieler Baumgartl, der für Reschke zu "einem der interessantesten Innenverteidigern in Europa" gehört. Bei Berkay Özcan sei besonders beeindruckend, "wie er zuletzt mit einer kleineren sportlichen Talsohle umgegangen ist. Durch überzeugende Leistungen hat er sich anschließend wieder in die Startelf gespielt und dabei wichtige Scorerpunkte zum Erfolg der Mannschaft beigetragen.“