VfB Stuttgart

VfB verlängert Vertrag mit Ersatzkeeper Fabian Bredlow

Torhüter Fabian Bredlow
Torhüter Fabian Bredlow. © Alexandra Palmizi

Der VfB Stuttgart hat den Vertrag mit Ersatzkeeper Fabian Bredlow vorzeitig um zwei Jahre verlängert. Das neue Arbeitspapier der etatmäßigen Nummer zwei der Schwaben läuft nun bis zum 30. Juni 2024, wie der Verein am Freitag (15.01.) mitteilte. „Er ist ein hervorragender Torhüter, der in vielen anderen Clubs mit Sicherheit die klare Nummer 1 wäre“, lobt Sportdirektor Sven Mislintat. 

Bredlow ist der Backup für Stammkeeper Gregor Kobel und war im Sommer 2019 vom 1. FC Nürnberg nach Stuttgart gewechselt. Der 25-jährige Torhüter stand bisher in acht Pflichtspiele im Kasten des VfB. Trotz der klaren Rollenverteilung ist der zweite Mann ein absoluter Teamplayer. Mislintat: „Fabi lebt den Teamgedanken in einer vorbildlichen Art und Weise und leistet auch damit einen wichtigen Beitrag zur positiven Entwicklung unserer Mannschaft.“

„Die tägliche Arbeit mit der Mannschaft und insbesondere innerhalb des Torwartteams mit Greg, Jenson und Gospo macht großen Spaß und hilft mir dabei, mich weiter zu entwickeln und zu verbessern“, sagt der gebürtige Berliner, der sich ganz offensichtlich im Schwabenland gut eingelebt hat: „Ich fühle mich beim VfB und in der Stadt rundum wohl und freue mich sehr auf die Zukunft.“