VfB Stuttgart

VfB vs. KSC: Wissenswertes zum brisanten Derby

VfBKSC Pyro_0
Archivfoto: Mit Feuerwerkskörpern und Pyrotechnik sorgten einige KSC-Fans beinahe für einen Spielabbruch beim Spiel gegen VfB im Jahr 2017. © Danny Galm

Stuttgart.
Das brisante Landes-Derby wirft seine Schatten voraus: Am Sonntag (13.30 Uhr/ZVW-Liveticker) treffen in der ausverkauften Mercedes-Benz-Arena der VfB Stuttgart und der Karlsruher SC aufeinander. Die Stadiontore öffnen sich ausnahmesweise schon zwei Stunden vor dem Anpfiff, also um 11.30 Uhr. Tageskassen werden nicht geöffnet. Zudem werden während dem Spiel keine alkoholischen Getränke ausgeschenkt. 

Der VfB informiert zudem über weitere Besonderheiten: 

Anreise für Heimfans:

  • Aufgrund des ausverkauften Spiels und einem zu erwartenden erhöhten Verkehrsaufkommen empfiehlt sich eine frühzeitige Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Die Straßen- und S-Bahnen verkehren gemäß Fahrplan. Die Sonderlinie U11 ist im Einsatz
  • Kostenlose Parkplätze befinden sich unter anderem auf dem P10 (Cannstatter Wasen)
  • Die Benzstraße wird ausschließlich aus Richtung Untertürkheim befahrbar sein
  • Auf Höhe der Kreuzung Martin-Schrenk-Weg besteht lediglich eine Weiterfahrt zu den Parkplätzen für Busse und Neunsitzer der Gästefans. Für alle weiteren Verkehrsteilnehmer ist keine Durchfahrt möglich
  • Die Benzstraße wird aufgrund eines Fanmarsches der Gästefans temporär komplett gesperrt (voraussichtlich zwischen 10.45 Uhr und 11.50 Uhr). Dies wird auch Auswirkungen auf den Verkehr auf der B14 und B10 haben, sodass keine Abfahrt zur Benzstraße in diesem Zeitraum möglich sein wird

Informationen für Heimfans:

  • Taschen und Rucksäcke größer als 39x35x15 cm (HxBxT) sind laut Stadionordnung in allen Heimbereichen verboten
  • Es bestehen keine, beziehungsweise nur sehr begrenzte Verwahrmöglichkeiten an einzelnen Drehkreuzanlagen
  • An allen Zugängen erfolgen verstärkte Taschen- und Personenkontrollen

An- und Abreise für Gästefans:

  • Es werden zwei Entlastungszüge mit dem Ziel am Bahnhof Untertürkheim eingesetzt. Voraussichtliche Ankunft dieser Züge ist um 10:30 Uhr und um 11:07 Uhr
  • Die Anreise für Busse, PKW und Neunsitzer ist ausschließlich über folgende Route möglich: Leonberg-Schattenring-Heslacher Tunnel-Hauptstätter Straße-Schwanenplatztunnel-B14-Benzstraße
  • Gäste-PKW parken im Parkhaus P7 (Zufahrt über Martin-Schrenk-Weg)
  • Gäste-Busse und Neunsitzer parken auf dem Schotterparkplatz gegenüber der Hanns-Martin-Schleyer-Halle (Leitung durch die Polizei)
  • Busse und Neunsitzer der aktiven Fanszene parken in der Benzstraße auf Höhe des Gästezugangs (Leitung durch die Polizei)
  • Voraussichtliche Abfahrt der Entlastungszüge nach dem Spiel ist um 16.15 Uhr und um 16.36 Uhr

Informationen für Gästefans:

  • Die Gästeblöcke 61-65 können ausschließlich über den Gästezugang an der Benzstraße erreicht werden
  • Es ist keine Gästekleidung auf anderen Tribünenbereichen erlaubt. Unter Umständen wird der Zutritt verweigert oder es erfolgt eine Umplatzierung in den Gästebereich, solange Tauschkarten vorhanden sind
  • Taschen und Rucksäcke sind im Gästebereich nicht erlaubt. Einzige Ausnahme sind fantypische, kleine Bauchtaschen
  • Es erfolgen Vorkontrollen im Gästebereich auf gültige Eintrittskarten und die Einhaltung des Taschen- und Rucksackverbots
  • Verwahrstellen im Gästebereich befinden sich an der Benzstraße im Bereich der Vorkontrollen

WhatsApp-Newsletter zum VfB Stuttgart

  • Schneller und einfacher geht's nicht: VfB-News direkt auf's Handy per WhatsApp. Mit unserem VfB-Newsletter bleiben Sie auf Ballhöhe und sind immer bestens informiert. Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie sich anmelden können
  • Sie haben unseren ZVW-WhatsApp-Newsletter bereits abonniert und wollen zusätzlich noch den VfB-Newsletter erhalten? Dann schicken Sie uns einfach via WhatsApp eine kurze Nachricht und wir schalten Sie für unseren neuen Service frei.