VfB Stuttgart

Warum der VfB Stuttgart beim nächsten Heimspiel im Sondertrikot aufläuft

SonderTrikot_Danke_KeyVisual_1920x1080
Mit Dankes-Botschaften auf dem Brustring läuft der VfB beim Heimspiel gegen den HSV auf. © VfB Stuttgart

Der VfB Stuttgart wird bei seinem nächsten Heimspiel in der Mercedes-Benz-Arena in einem Sondertrikot auflaufen. Das gab der Verein am Mittwoch (20. Mai) in einer Pressemitteilung bekannt. Statt wie üblich in weiß und rot, spielt der VfB am 28. Mai gegen den Hamburger SV in schwarz und rot. Das Sondertrikot hat Dankes-Botschaften auf dem Brustring, die sich an alle Menschen richten, die sich während der Corona-Pandemie engagieren.

"Wir sind Fans von euch"

Die zentrale Botschaft der gemeinsamen Aktion mit Mercedes-Benz und JAKO wird der Kapitän auf dem Brustring tragen: "Wir sind Fans von euch". Die Trikots der anderen Spieler zieren Schriftzüge wie "Danke an die Helden des Alltags", "Danke für eure Nachbarschaftshilfe" oder "Danke für euren Einsatz".

„Es gibt in und um Stuttgart so viele Menschen, die in den vergangenen Wochen an ihrem Arbeitsplatz, in der Familie, der Nachbarschaftshilfe oder in einem der vielen Hilfsprojekte große Solidarität und starken persönlichen Einsatz zeigen. Sie alle stehen mit ihrer wichtigen Arbeit nicht so im Rampenlicht, wie wir dies als VfB Stuttgart tun. Dabei haben sie mindestens die gleiche Anerkennung und Wertschätzung verdient", wird Thomas Hitzlsperger, Vorstandsvorsitzender der VfB Stuttgart in der Pressemitteilung zitiert.

Vogt: "Riesige Solidairät unter den VfBlern"

VfB Präsident Claus Vogt betont: „Wir haben die Botschaften auf den Sondertrikots so breit und vielfältig gestaltet, wie das Engagement der Bürgerinnen und Bürger derzeit ist.“ Auch viele VfB Fans engagierten sich in eigenen und gemeinschaftlichen Projekten. „In den vergangenen Wochen konnte ich eine riesige Solidarität und einen starken Zusammenhalt unter den VfBlern spüren und erleben.“

Da alle Heimtrikots bereits mit der Mercedes-Benz Bank als Brustsponsor "veredelt" seien, könne das Sondertrikot nicht in den Vereinsfarben weiß und rot erscheinen, so die Mitteilung des VfB. Die Farben Württembergs – schwarz und rot - sollen für ein klares Bekenntnis zur schwäbischen Heimat und den Menschen in der Region stehen.

Erlös geht an einen guten Zweck

Für die Fans stehen insgesamt 500 Trikots in den Fanshops und im Online-Shop bereit. Außerdem können die Trikots aus der Partie gegen den HSV nach dem Spiel ersteigert werden. Die Erlöse kommen VfBfairplay und insbesondere Maßnahmen in der Corona-Soforthilfe zugute.