Börse in Frankfurt

Dax schwingt sich über 16.000 Punkte

Dax
Beflügelt von guten Unternehmensbilanzen hat der Dax erstmals die Marke von 16 000 Punkten geknackt. Foto: Arne Dedert/dpa © Arne Dedert

Frankfurt/Main (dpa) - Der deutsche Aktienmarkt hat seinen jüngsten Erfolgskurs am Freitag fortgesetzt. Dabei ist der Dax erstmals in seiner Geschichte über 16.000 Punkte geklettert.

In der Spitze erreichte der Leitindex 16.030 Punkte. Am Nachmittag schmolz der Gewinn und der Leitindex sank wieder unter die vielbeachtete Marke. Letztlich gewann der Dax 0,25 Prozent auf 15.977,44 Punkte, womit sich der Wochengewinn auf rund 1,4 Prozent summiert.

Der MDax der mittelgroßen Werte kam am Freitag mit plus 0,32 Prozent auf 35.918,40 Punkte knapp an sein Rekordhoch vom Dienstag heran. Mit erstmals über 17.000 Punkten machte der Nebenwerteindex SDax einen Satz nach oben und schloss mit einem Plus von 1,42 Prozent bei 17 115,37 Zählern.

© dpa-infocom, dpa:210810-99-788073/34