Wissenschaft

Kampf der Koffeingetränke: Sind Energydrinks bessere Wachmacher als Kaffee?

was-trinkst-du-lieber-wenn-du-so-richtig-mde-bist-
Was trinkst Du lieber, wenn Du so richtig müde bist? © IMAGO IMAGES/WESTEND61

Im Schichtdienst, im Club oder als Motivator nach der Mittagspause: Energydrinks lassen uns durchhalten - egal, wie müde wir sind. Wie viel du trinken solltest und ob Energy besser wirkt als Kaffee.

Der Tag ist lang und Dein Energielevel auf dem Tiefpunkt: Zeit für Koffein! Nur in welcher Form? Als Energydrink, Kaffee oder doch als Schwarztee?

Was ist Koffein?

Koffein ist eine chemische Verbindung, die natürlich in Kaffeebohnen, Teeblättern oder Kolanüssen enthalten ist. Ganz generell hat das Koffein gute Eigenschaften. „Es stimuliert das Herzkreislauf- und das zentrale Nervensystem, sodass es in moderater Dosierung die Konzentration und Aufmerksamkeit verbessern kann“, sagt Anke Ehlers von der Abteilung Lebensmittelsicherheit am Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR). Du fühlst Dich wacher und spürst mehrere Stunden lang keine Müdigkeit. Zudem kann Koffein die Ausdauerleistung beim Sport steigern.

Wo liegt die maximale Menge an Koffein?

Aber wie viel Koffein ist nun zu viel? Laut der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit (EFSA) stellen für einen gesunden Erwachsenen Koffeinmengen von bis zu 200 Milligramm auf einmal kein Risiko dar. Über den Tag verteilt gelten bis zu 400 Milligramm als unbedenklich. Als Faustregel wird angegeben, dass über den Tag verteilt etwa 5,7 Milligramm Koffein pro Kilogramm Körpergewicht unbedenklich sind.

Schwangere und Stillende müssen ihre Koffeinzufuhr besser im Blick haben. Für sie gilt: maximal 200 Milligramm Koffein über den Tag.

Und was ist mit Jugendlichen? Gerade unter ihnen sind Energydrinks beliebt. Sie sollten laut der EFSA täglich nicht mehr als drei Milligramm Koffein pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Wer 50 Kilogramm wiegt, sollte also maximal 150 Milligramm Koffein zu sich nehmen. Eine Menge, die mit einer großen Energydrink-Dose schon überschritten ist.

Was passiert, wenn ich zu viel Koffein auf einmal zu mir nehme?

Energydrinks verleiten dazu, schnell große Mengen an Koffein zu sich zu nehmen. Dadurch können unerwünschte Wirkungen auftreten, etwa Nervosität, Schweißausbrüche oder Herzrasen. „Allerdings ist das abhängig von der individuellen Empfindlichkeit“, sagt Anke Ehlers. Auch Übelkeit, Herzrasen und (wenig überraschend) Schlaflosigkeit können Folgen von übermäßigem Koffeinkonsum sein.

Vor allem in Verbindung mit Alkohol, wenig Schlaf und körperlicher Anstrengung kann zu viel Koffein laut dem BfR zu gesundheitlichen Risiken wie gefährlichen Herzrhythmusstörungen führen.

Auch wenn eine Koffein-Überdosis unangenehm ist und Dich weniger konzentriert und schlechter arbeiten lässt: An Kaffee oder Energydrinks zu sterben, gilt als so gut wie ausgeschlossen. Dafür müsstest Du nach Einschätzung der US-Arzneimittelbehörde FDA in kurzer Zeit mehr als 1.200 Milligram Koffein zu Dir nehmen.

Gefährlicher ist es, wenn Du auf einer Party stundenlang nur Wodka-Energy oder andere Longdrinks mit Energy trinkst. Durch das Koffein unterschätzt Du, wie viel Alkohol Du schon getrunken hast – und eine Alkoholvergiftung wird wahrscheinlich.

Welches Getränk hilft am besten gegen das Mittagstief?

Eine kleine Dose zuckerfreier Energydrink oder ein schwarzer Kaffee: Beides hat ungefähr 80 mg Koffein und kann Dich nach dem Essen wieder wach machen. 15 Minuten nach dem Trinken beginnt das Koffein zu wirken und wirkt bis zu vier Stunden.

Enthält der Kaffee oder der Energydrink Zucker, sieht es etwas anders aus: Der Zucker treibt Deinen Insulinspiegel hoch, wodurch Dein Blutzuckerspiegel wieder sinkt und Du Dich nach dem Trinken gegebenenfalls müder fühlst als vorher.

Im Schichtdienst, im Club oder als Motivator nach der Mittagspause: Energydrinks lassen uns durchhalten - egal, wie müde wir sind. Wie viel du trinken solltest und ob Energy besser wirkt als Kaffee.

Der Tag ist lang und Dein Energielevel auf dem Tiefpunkt: Zeit für Koffein! Nur in welcher Form? Als Energydrink, Kaffee oder doch als Schwarztee?

Was ist Koffein?

Koffein ist eine chemische Verbindung, die natürlich in Kaffeebohnen, Teeblättern oder Kolanüssen enthalten

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 71,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper