VfB Stuttgart

Zwangspause für Jérôme Onguéné

Training VfB Stuttgart 14.03._0
In Salzburg soll der 19-jährige Innenverteidiger Spielpraxis sammeln. © Danny Galm

Stuttgart.
Freudestrahlend drehte Geburtstagskind Tobias Werner am Mittwochvormittag seine Runden über den Trainingsplatz. Zu seinem 32. Geburtstag gratulierten ihm seine Teamkollegen und das Trainerteam. Bei der öffentlichen Trainingseinheit fehlte lediglich Innenverteidiger Jérôme Onguéné. Den Franzosen plagen muskuläre Probleme im Bereich der Hüfte.

Erstmals mit seinen neuen Teamkollegen trainieren durfte Neuzugang Ailton. Der 22-jährige Brasilianer wurde erst am Dienstag verpflichtet.