Trumpf trimmt sich auf Rendite
Der Maschinenbauer Trumpf häutet sich. Im vergangenen Geschäftsjahr hat das Unternehmen eine Bank gegründet, einen Geschäftsbereich abgestoßen und mehrere neue Firmen hinzugekauft. Ziel ist es, noch profitabler zu werden.
 
Die Industrie wird digital
Die Politik will sich um die weitere Digitalisierung der Wirtschaft kümmern. Doch was sind dabei eigentlich ihre Aufgaben?, fragt sich unser Kommentator und Wirtschaftsredakteur Klaus Köster.
Bosch greift auf Zweiradmarkt an
Für die deutschen Autobauer ist der asiatische Markt schon seit längerem ein Garant für Wachstum. Dabei wird gerne übersehen, dass sich Inder, Chinesen oder Vietnamesen immer noch hauptsächlich auf zwei Rädern fortbewegen. Der Technologiekonzern Bosch will von diesem Kuchen in Zukunft ein großes Stück abhaben.
Wirtschaft gegen Schmids Pläne
Die Wirtschaft läuft Sturm dagegen, dass dann alle Angestellten ein Recht auf einen fünftägigen Bildungsurlaub haben.
Maschinenbau im Land kommt aus dem Tritt
Baden-Württembergs wichtigste Industriebranche kommt in schweres Fahrwasser. Am Mittwoch revidierte der Branchenverband VDMA im Südwesten seine Wachstumsprognose für das laufende Jahr deutlich nach unten.
Firmenkauf aus der Portokasse
Für den Kauf des Siemens-Anteils an Bosch und Siemens Hausgeräte (BSH) gibt Bosch-Chef Volkmar Denner Milliarden aus. Das Risiko ist gering, denn das Unternehmen passt gut in die Strategie des Konzerns, meint Wirtschaftsredakteur Klaus Köster.
Guter Stil kommt aus Stuttgart
Bilder Einmal im Jahr kürt das Fachblatt „auto motor und sport“ die schönsten Autos. Gut 17 000 Leser haben abgestimmt, sie durften in zehn Kategorien aus 94 Modellen auswählen. Unter den zehn Gewinnern des Autonis-Preises ist mit dem Jaguar F-Type nur ein einziges Modell eines ausländischen Herstellers.
Daimler beruhigt Mitarbeiter
Aussagen von Produktionsvorstand Markus Schäfer haben die Daimler-Mitarbeiter augeschreckt. Jetz beruhigt das Unternehmen die Mitarbeiter: Gießerei und Schmiede im Werk Untertürkheim stünden aktuell nicht zur Disposition.
EnBW-Chef kündigt weitere Sparmaßnahmen an
EnBW-Vorstandschef Frank Mastiaux hat weitere Sparrunden und Stellenabbau angekündigt. Mit Blick auf die Energiewende forderte er schnelle politische Entscheidungen zu Gas- und Kohlekraftwerken.
Staat erzielt Überschuss von 16 Milliarden
Im ersten Halbjahr haben alle staatlichen Ebenen zusammen – also Bund, Länder und Gemeinden sowie die Sozialkassen – einen Finanzierungsüberschuss von 16,1 Milliarden Euro erzielt.
Krisen der Welt bremsen Maschinenbauer
Krisen und Konflikte haben den Werkzeugmaschinenbauern im Land Aufträge gekostet. Die Hersteller von Fräsen, Drehrobotern, Lasern und Pressen sind die stärkste Sparte innerhalb des Südwest-Maschinenbaus. Etliche Weltmarktführer haben hier ihren Sitz.
Verbraucherschützer: Neue Regeln reichen nicht
Nach den Skandalen mit Pferdefleisch in der Lasagne und Listerien in dänischer Wurst steigt die Sorge der Verbraucher. Gesetze zur Kennzeichnung von Fleisch gelten aber nur für frische Waren - Verbraucherschützern reicht das nicht.
Krankenkassen werben mit mehr Extras
Immer mehr Krankenkassen bieten Extraleistungen an. Das hat die Stiftung Warentest ermittelt. Dabei schnitten große Kassen nicht unbedingt besser ab als die kleineren regionalen Kassen.
Nähen für  jeden Preis
Geschäft mit Billigmode läuft immer besser. Discounter setzten auf billige Produktion.
Metzinger Modekonzern expandiert in China. Design wird weiter in Europa gemacht.
Es gibt wieder mehr  Weihnachtsgeld
Zum ersten Fest nach der Krise zahlen fast alle wieder das tarifliche Weihnachtsgeld.
Platzhirsch EnBW hebt alle Tarife ab Januar um fast zehn Prozent an - Gas bald günstiger.
Miserable Jobchancen ohne Hauptschulabschluss
Auf dem Arbeitsmarkt haben Jugendliche ohne Schulabschluss miserable Chancen.
Die Kunst, den Kunden zu verführen
Die Tricks der Händler verführen uns dazu, mehr einzukaufen als wir eigentlich wollen.
Dienstleistung statt Döner
Wenn Türken Geschäfte machen, nutzen sie oft einen anderen Namen. Das bringt mehr Aufträge.
Mittelstand macht mobil gegen Verhätschelung der Konzerne
Chef der IHK im Land: Viele Entscheidungen der Politik benachteiligen kleinere Firmen.

 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Gerber

Milaneo, Gerber und Co.: Nutzen Sie die neuen Einkaufsmöglichkeiten?

 
Ja sicher! So macht Shopping Spaß!
Nein, ich gehe lieber bei Einzelhändlern einkaufen.
Vielleicht schaue ich es mir mal an, wenn sich der Andrang gelegt hat.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Nachlegen vor der zweieinhalbwöchigen Pause
In Rostock holten der TVB in drei Spielen nur einen Punkt / Erstes Heimspiel für neuen Empor-Trainer Aaron Ziercke.
Bittenfeld besteht den Härtetest
Handball, 2. Bundesliga: TV Bittenfeld – HSG Nordhorn-Lingen 27:23 (15:12) / Sprung auf Rang drei