Mit Autohandel lässt sich kaum noch Geld verdienen
Das klassische Autohaus in Deutschland mit angeschlossener Werkstatt gerät immer mehr unter Druck. Grund dafür ist vor allem ein gesättigter Markt. Nur große Händler haben noch eine Chance.
 
Streik gefährdet pünktlichen Schichtbeginn
Es ist fast zu einem Ritual geworden: Die Gewerkschaft GDL ruft zum Streik auf – und Pendler wie Unternehmen zittern vor den Auswirkungen. Mit sechs Tagen ist es der längste Ausstand in der Tarifauseinandersetzung.
Bankkunden sind unzufrieden wie nie
Verbraucherschützer stellen die Institution Ombudsmann infrage, weil er in vielen Fällen die Eröffnung eines Schlichtungsverfahrens aus formalen Gründen ablehnt.
Die Glasflasche kehrt elegant zurück
[Kommentare 1] Nach schwierigen Jahren geht es bei der Mineralbrunnen Überkingen-Tainach AG bergauf. Die Überraschung: Glasbehältnisse sind wieder beliebter.
Wirtschaft nimmt Kurs auf Wachstum
Wohin steuert die deutsche Wirtschaft 2015? So richtig einig sind sich die wichtigsten Verbände in dieser Frage nicht. Zwar geht es voran, aber viel langsamer als noch vor Jahren.
Nur jede zweite Firma gegen Hacker gerüstet
Hacker haben bei Unternehmen leichtes Spiel. Nur 49 Prozent der Firmen haben einen Notfallplan bei Cyberattacken
Daimler weitet Kooperation mit Renault-Nissan aus
Die Zusammenarbeit von Daimler und Renault-Nissan erfasst immer mehr Bereiche. Auch der jüngst angekündigte Mercedes Pick-Up soll gemeinsam entwickelt und gebaut werden, wie der Stuttgarter Autobauer am Dienstag mitteilte.
Stuttgarter entwickeln Technik für neues Internet
Immer mehr Geräte werden an das Internet angeschlossen. Damit es in einigen Jahren nicht zusammenbricht, muss ein neuer Mobilfunk-Standard her.
Nähen für  jeden Preis
Geschäft mit Billigmode läuft immer besser. Discounter setzten auf billige Produktion.
Metzinger Modekonzern expandiert in China. Design wird weiter in Europa gemacht.
Es gibt wieder mehr  Weihnachtsgeld
Zum ersten Fest nach der Krise zahlen fast alle wieder das tarifliche Weihnachtsgeld.
Platzhirsch EnBW hebt alle Tarife ab Januar um fast zehn Prozent an - Gas bald günstiger.
Miserable Jobchancen ohne Hauptschulabschluss
Auf dem Arbeitsmarkt haben Jugendliche ohne Schulabschluss miserable Chancen.
Die Kunst, den Kunden zu verführen
Die Tricks der Händler verführen uns dazu, mehr einzukaufen als wir eigentlich wollen.
Dienstleistung statt Döner
Wenn Türken Geschäfte machen, nutzen sie oft einen anderen Namen. Das bringt mehr Aufträge.
Mittelstand macht mobil gegen Verhätschelung der Konzerne
Chef der IHK im Land: Viele Entscheidungen der Politik benachteiligen kleinere Firmen.
Das letzte Einhorn-Hemd
Der Hemdenanbieter Einhorn ist pleite. Bald muss der letzte von 65 Mitarbeiter gehen.
In wenigen Jahren müssen wir unser Privatleben dem Beruf unterordnen, auch Teilzeitkräfte.
Automobilhersteller und -zulieferer bereiten Sonderzahlungen vor - Daimler zurückhaltend.
Ein Zweckverband wollte Schulden tilgen. Durch schlechte Bankberatung wurden es aber mehr.
Daimler prüft Testrecke in Sulz
Sulz soll Teststrecke für Daimler bekommen und will die Bürger von Anfang an beteiligen.

Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Fahrpruefung3

Eine 86-Jährige ist am Pfingstwochenende bei Lorch verkehrt herum auf die B 29 gefahren und hat einen Unfall mit zwei Toten verursacht. Auf Facebook fordern einige unserer Leser nun eine Fahrtauglichkeits-Überprüfung im Alter. Was halten Sie davon?

 
Richtig so! Die Fahrtauglichkeit sollte gerade bei älteren Leuten regelmäßig überprüft werden.
Unnötig! Die meisten Unfälle werden schließlich von jüngeren Fahrern verursacht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB: Noch zwei Punkte bis zum Aufstieg
Der Bittenfelder Coach Jürgen Schweikardt mahnt seine Mannschaft zur Besonnenheit
Video: Eine Mischung aus Anspannung und Konzentration
Im letzten Heimspiel der Saison wird die Scharrena mit 2049 Fans zum vierten Mal in Folge ausverkauft sein.