Die Glasflasche kehrt elegant zurück
Nach schwierigen Jahren geht es bei der Mineralbrunnen Überkingen-Tainach AG bergauf. Die Überraschung: Glasbehältnisse sind wieder beliebter.
 
Daimler weitet Kooperation mit Renault-Nissan aus
Die Zusammenarbeit von Daimler und Renault-Nissan erfasst immer mehr Bereiche. Auch der jüngst angekündigte Mercedes Pick-Up soll gemeinsam entwickelt und gebaut werden, wie der Stuttgarter Autobauer am Dienstag mitteilte.
Stuttgarter entwickeln Technik für neues Internet
Immer mehr Geräte werden an das Internet angeschlossen. Damit es in einigen Jahren nicht zusammenbricht, muss ein neuer Mobilfunk-Standard her.
„200 Millionen Mehrkosten durch Mindestlohn“
Die Verlage klagen, dass der gesetzliche Mindestlohn der Branche in einer schwierigen Lage allein in diesem Jahr Zusatzkosten von 200 Millionen Euro aufbürdet.
Sagt Deutsche Bank Kunden Ade?
Wieder einmal machen Gerüchte in Zusammenhang mit der Deutschen Bank die Runde. Wird Deutschlands größtes Institut seinen Privatkunden den Laufpass geben?  
Mit Herzblut für die Börse Stuttgart
Eine Ära geht zu Ende: Thomas Munz, Urgestein der Stuttgarter Börse, der zusammen mit Weggefährten den Ruf der Privatanlegerbörse geprägt hat, zieht sich mit 57 ins Privatleben zurück.
E-Autos kommen langsam in Fahrt
Es geht nur zögerlich voran mit der Elektromobilität in Deutschland. Matthias Wissmann, Chef des Verbands der Automobilindustrie, fordert daher einen Kaufanreiz. Firmenfahrzeuge sollen steuerlich begünstigt werden.
Maschinenbauer hochprofitabel
Der Gosheimer Werkzeugmaschinenbauer Hermle AG hat sich mit einem satten Umsatz- und Ergebnisplus dem negativen Branchentrend des vergangenen Jahres entgegengestellt.
Piloten streiken am Mittwoch: Auch Lufthansa-Flüge in Stuttgart betroffen
Schon wieder hat die Flugvereinigung Cockpit einen Streik angekündigt: An diesem Mittwoch sind Kurz- und Mittelstreckenflüge der Lufthansa betroffen.
Apple wird zum Luxusgut
Mit der Apple Watch Edition wildert Apple bei den Luxusuhren. Das könnte daneben gehen, meint Redakteur Daniel Gräfe. Denn die technische Haltbarkeit der Apple Watch ist begrenzt.
Das Geld lockt eben doch am meisten
[Kommentare 2] Bei den Tarifverhandlungen ist die IG Metall mit einer Mischung aus Forderungen zum Gehalt sowie zu Alters- und Bildungsteilzeit angetreten. Am Ende setzte sie die Gewerkschaft aber vor allem beim Geld durch.
Abbiegen mit Assistent
Daimler Trucks setzt auf technische Innovationen und neue Märkte. Der weltweite Lkw-Markt dürfte sich nach ersten Prognosen 2015 wieder erholen. Für Marktführer Daimler wird das Jahr trotzdem kein Selbstläufer. Sorgen bereiten Russland und Brasilien.
Notgroschen der Lebensversicherer
Unter dem Strich wurde verabredet, dass die Unternehmen der Branche künftig nicht mehr so hohe Beträge in einem Finanztopf anhäufen können, der auch als Notgroschen für wirtschaftlich schwierige Zeiten gedacht ist.
Politik erwägt Verbot von Strafzinsen
Finanzexperten warnen, dass wegen der Niedrigzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) Negativzinsen auch für Kleinanleger kommen könnten. Nun schreitet die Politik ein.
Nähen für  jeden Preis
Geschäft mit Billigmode läuft immer besser. Discounter setzten auf billige Produktion.
Metzinger Modekonzern expandiert in China. Design wird weiter in Europa gemacht.
Es gibt wieder mehr  Weihnachtsgeld
Zum ersten Fest nach der Krise zahlen fast alle wieder das tarifliche Weihnachtsgeld.
Platzhirsch EnBW hebt alle Tarife ab Januar um fast zehn Prozent an - Gas bald günstiger.
Miserable Jobchancen ohne Hauptschulabschluss
Auf dem Arbeitsmarkt haben Jugendliche ohne Schulabschluss miserable Chancen.
Die Kunst, den Kunden zu verführen
Die Tricks der Händler verführen uns dazu, mehr einzukaufen als wir eigentlich wollen.
Dienstleistung statt Döner
Wenn Türken Geschäfte machen, nutzen sie oft einen anderen Namen. Das bringt mehr Aufträge.

Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
SchwJuer

Der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld scheint seine Nerven im Aufstiegskampf nicht im Griff zu haben. Schaffen die Wild Boys dennoch den Aufstieg in die erste Bundesliga?

 
Na sicher! Der TVB spielt nächste Saison erstklassig.
Der TVB wird es nicht mehr schaffen, vorne mitzumischen.
Interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
150 TVB-Fans unter 2900 Wölfen
Im Top-Spiel zwischen den Zweiten und Dritten wird die Würzburger Arena mit über 3 000 Zuschauern ausverkauft sein.
TVB hat den Aufstieg wieder selbst in der Hand
Durch die Niederlage der Eisenacher beim EHV Aue hat sich der TV Bittenfeld den dritten Rang zurückerobert.