Ungeschickt verschickt
In der Woche des Blitzmarathons dürfte einer Frau in Australien ein Licht aufgegangen sein. StN-Autor Tom Hörner über eine falsch adressierte SMS und ihre Folgen.
 
Schaffen wie die großen Denker
Beim Schreiben dieses Textes hat sich StN-Autor Tom Hörner an den Arbeitsweisen des Philosophen Sören Kierkegaard und des Schriftstellers William Faulkner orientiert. Ob es was gebracht hat?
Mit Vorsatz gegen den Fels geflogen
Das Rätsel des Absturzes von Flug 4U9525 scheint gelöst. Der Co-Pilot sperrt seinen Kollegen elf Minuten vor dem Crash aus dem Cockpit aus. Doch was ist sein Motiv?
Viel Asche, aber kein Aschenbecher
Eine Frau bestellt für 135.000 Euro einen Nobelschlitten mit Raucherpaket. Als der Wagen ausgeliefert wird, fehlt der Aschenbecher. Dass die Frau den Boliden nicht haben will, versteht selbst ein militanter Nichtraucher wie StN-Kolumnist Tom Hörner.
Der böse Wolf Skoll und die schöne Sonnengöttin Sól
Am Freitag soll es der Blick auf eine der seltenen Sonnenfinsternis möglich sein. Doch was sind die Wurzeln der Sonnenfinsternis-Begeisterung? Wir haben uns auf die Suche gemacht und sind bei den alten germanisch-nordischen Mythen gelandet.Viel Spaß beim Lesen!
Frivole Anzeige erregt Frankreich
Eine Internetseite für Seitensprünge sorgt in Frankreich für Furore. Anzügliche Anzeigen für Ehebruch, das ist einigen Franzosen dann doch zu viel des Guten.
Nach mir die Sintflut
StN-Autor Tom Hörner ist offen für alle möglichen Endzeitszenarien. Aber warum wir uns vor künstlicher Intelligenz fürchten sollten, will ihm nicht in den Kopf.
Mit „Newtopia“ startet John de Mol die nächste Kamera-Parade. Anders als bei „Big Brother“ soll es nicht um Voyeurismus gehen, sondern um eine neue Gesellschaft. Und ein bisschen Chaos vielleicht.
Ariadne ist Lothars neue Liliana
Bilder Matthäus-Ehefrau Nr. 4 ist kaum Geschichte, da steht schon ihre Nachfolgerin auf der Matte.
Das Leben nach Harry Potter
Bilder Hauptdarsteller sind vor Premiere des letzten Zweiteilers auf Sinnsuche für die Zeit danach.
Gratis-Kippe für Nichtraucherflüge
Bei einer amerikanischen Fluglinie dürfen Raucher zur elektronischen Zigarette greifen.
James Bond schreckt die Frauen ab
Filmagentinnen sterben meist schnell und hässlich. Das lässt Bewerberinnen zögern.
Das mutmaßliche Opfer muss nochmals in den Zeugenstand - Ex-Freundin wurde verhört.
Liebe in Zeiten der Gerüchte
Bilder Die Beckhams gehören zu den bekanntesten Glamourpärchen des 21. Jahrhunderts.
Zu Gast im feinsten Pferdestall Europas
In den königlichen Stallungen trainieren Rösser und Kutscher für die Fahrten der Queen.
Chinesen sind die neuen Scheichs
Hunderttausende Neureiche zieht es zum Luxus-Shopping und zum Heiraten nach Frankreich.
ARD-Wettermoderator Kachelmann hat seinen Abschied vom Bildschirm angekündigt.
Schlammbad bei der Queen
Mutter Middleton arbeitet daran, dass sich Prinz William endlich mit Tochter Kate verlobt.
Riesiger Krater aus dem Nichts
Bilder In Thüringen klafft ein 20 Meter tiefes Loch. Polizei: "Hat natürliche Ursachen."
Sprang: Der Leser ist ein Voyeur
Christian Sprang sammelt ungewöhnliche Todesanzeigen und hat daraus Buch gemacht.
Sogar die letzte Reise soll öko sein
Eine Alternative zu Holzsärgen sind Särge aus Cellulose. Die sind allerdings umstritten.
Amoklauf Winnenden
Alle Berichte der Winnender Zeitung zum Amoklauf seit März 2009
Die gesamte Berichterstattung der Winnender Zeitung seit 2009 finden Sie hier.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
SchwJuer

Der Handball-Zweitligist TV Bittenfeld scheint seine Nerven im Aufstiegskampf nicht im Griff zu haben. Schaffen die Wild Boys dennoch den Aufstieg in die erste Bundesliga?

 
Na sicher! Der TVB spielt nächste Saison erstklassig.
Der TVB wird es nicht mehr schaffen, vorne mitzumischen.
Interessiert mich nicht.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
TVB bezwingt Rimpar Wölfe
Bittenfeld-Fans feiern ihr starkes Team, das nach dem Sieg in Würzburg wieder auf Platz 2 der Tabelle steht.
150 TVB-Fans unter 2900 Wölfen
Im Top-Spiel zwischen den Zweiten und Dritten wird die Würzburger Arena mit über 3 000 Zuschauern ausverkauft sein.