Mehrere Wohnungseinbrüche
Gleich zwei Wohnungen durchwühlten unbekannte Diebe in Geradstetten. Sie hinterließen Chaos und Schaden.
 
Langsam gefahren, trotzdem hoher Schaden
Ein Mercedes-Taxi-Fahrer hat in Fellbach-Schmiden einen Peugeot übersehen. Die Folge: 12000 Euro Schaden.
Mit Erde beladener Laster umgekippt
Aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit und Unachtsamkeit des Fahrers kam der 40-Tonner von der Fahrbahn ab.
Partikelfilter entwendet
Insgesamt neun Partikelfilter von Lieferwagen gestohlen. Diese standen auf dem Gelände eines Autohauses.
Kran benutzt, um an Diebesgut zu kommen
Werkzeuge waren in einem Baucontainer. Mit Hilfe eines Krans versetzten sie Betonsockel und kamen hinein.
Unfall an Ampel
Ein 49 Jahre alter Fahrer eines Sattelzuges fuhr versehentlich an und dabei auf einen Pkw Mini auf.
Hoher Schaden nach Diebstahl auf Baustelle
Sortiergreifer eines Baggers: Diebesgut wog etwa zwei Tonnen und hatte einen Zeitwert von etwa 30000 Euro.
Polizei nimmt nach Hinweis zwei Diebe fest
Die Polizei warnt vor sogenannten Jammern (Störsendern), die das Verschließen von Autos verhindern.
Sachbeschädigung an Renault
An dem Pkw entstand dadurch Sachschaden in Höhe von etwa 800 Euro. Gegenstände wurden nicht entwendet.
Einbruch in Wohnhaus
Sämtliche Schränke eines Wohnhauses nördlich des Schneiderwegs wurden bei einem Einbruch durchsucht.
Fahrräder entwendet
Es handelt sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke Bulls und ein gelbes MTB der Marke Bergamont.
Aufgefahren
Ein 29-jähriger Fahrer eines Ford-Transit erkannte am Donnerstag einen verkehrsbedingten Rückstau nicht.
Unfall beim Einfahren auf B 14
3 500 Euro Sachschaden verursachte Mercedes-Fahrer, als er beim Fahrstreifenwechsel mit Lkw kollidierte.
Fahrfehler
Beim Einbiegen schwenkte Auflieger des Sattelzugs aus und streifte am rechten Fahrbahnrand geparkten Audi A 6.
Unvorsichtig ausgeparkt
Sie kollidierte mit dem Polo und verursachte dabei einen Gesamtschaden in Höhe von 2 300 Euro.
Unfallfluchten
3 000 Euro Sachschaden hinterließ ein unbekannter Unfallverursacher, als er geparkten Polo touchierte.
Vorfahrt missachtet
Bei der Kollision verursachte der 41-jährige Opel-Fahrer einen Sachschaden in Höhe von rund 6 000 Euro.
Autofahrer unter Drogeneinfluss
Überprüfung bestätigte Verdacht, dass der Wagen wegen fehlendem Versicherungsschutz zwangsentstempelt war.
Mit Gegenverkehr kollidiert
Der bilanzierte Sachschaden an den nicht mehr fahrbereiten Autos beträgt 18 000 Euro.
Aggressive Schwarzfahrer
Er versuchte dabei, mehrmals einen der Beamten von seiner Begleiterin weg zu zerren und drohte ihm Schläge an.
Marihuana und Aufzuchtanlagen sichergestellt
Beide müssen sich wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz verantworten.
 
 
Videos
Interaktiv
  • Umfrage
Deutsche Bahn

Die Bahn macht mobil - Eigentlich. Was verärgert Sie bei der DB am meisten?

 
Die Verspätungen.
Die Fahrgäste.
Die steigenden Preise.
Die häufigen Streiks der Lokführer wegen der misslingenden Kommunikation zwischen GDL und Bahn.
 
(Ergebnis anzeigen)
 
  • Meist gelesen
  • Neueste Artikel
  • Twitter
  • Facebook ZVW
  • Facebook Sportredaktion
Bundesliga-Tippspiel
Tippen Sie mit!
Tippen und gewinnen Sie bei unserem Bundesliga-Tippspiel. Hier können Sie mitspielen >>
TV Bittenfeld
Hellwach sein gegen den nächsten Aufsteiger
Der Bittenfelder Trainer Jürgen Schweikardt mahnt zur Konzentration gegen das Tabellenschlusslicht
Dominant und experimentierfreudig
Handball, 2. Bundesliga: Zum zweiten Mal in Folge bezwingt der TV Bittenfeld einen Gegner mit 15 Toren Differenz.