Baden-Württemberg

Europa-Park verzichtet auf Schließzeit im November und lockt Besucher mit der Aktion "HALLOWinter"

Achterbahn Eurosat Cancan Coaster mit dem Themenbereich Frankreich im Vordergrund.
Achterbahn Eurosat Cancan Coaster mit dem Themenbereich Frankreich im Vordergrund. © Europa-Park.

Der Europa-Park ist zum ersten Mal in seiner Geschichte auch zwischen der Halloween- und der Wintersaison geöffnet, teilt das Marketing des Freizeitparks mit. „HALLOWinter“ ist der Titel der Aktion, die Besuchern eine Mischung aus Gruselzeit, wie sie in dem Freizeitpark bei Rust zu Halloween herrscht, und den schmuckhaften Winterwochen, die in den vergangenen Jahren Ende November begannen, bietet. Nachdem bisher der Park im genannten Zeitraum drei Wochen lang zum Umdekorieren geschlossen hatte, versuche man dieses Jahr ein Stück weit die lange Schließzeit im Frühjahr sowie die beschränkte Besucherkapazität mit einer besonderen Aktion aufzuholen, teilt ein Sprecher mit.

Hexen mit roten Zipfelmützen

Besucher des Europa-Parks treffen von Montag, 9. November, bis Freitag, 27. November, etwa Hexen mit roten Zipfelmützen an sowie liebevoll dekorierte Kürbisfiguren. Während im Skandinavischen Themenbereich die Aufbauarbeiten für Eislauffläche und Skipiste laufen, kann man im Griechischen Bereich eine Abkühlung in der Wasserachterbahn Poseidon suchen, heißt es in einer Pressemitteilung. Ebenfalls können Besucher die nach dem schweren Brand wiedereröffnete Attraktion „Piraten in Batavia“ in Augenschein nehmen.

HALLOWinter heißt die Aktion des Europa-Parks.
"HALLOWinter" heißt die Aktion des Europa-Parks bei Rust. © Europa-Park.

Geöffnet ist der Europa-Park von Montag, 9. bis Freitag, 27. November, täglich von 11 bis 19 Uhr. Die klassische Halloweensaison startet am Samstag, 26. September, und dauert bis Sonntag, 8. November, an. Im Anschluss an die „HALLOWinter“-Aktion beginnt am Samstag, 28. November, die Wintersaison, wie es sie bereits in den Vorjahren gab und geht bis einschließlich Sonntag, 10. Januar (ausgenommen Heiligabend und Erster Weihnachtsfeiertag).

Nur die Wasserachterbahn „Atlantica SuperSplash“ und das „Fjord Rafting“ sind im HALLOWinter-Zeitraum wegen Umbauarbeiten für die Wintersaison geschlossen, teilt der Park in seiner Pressemitteilung mit. Ab dem 9. November gilt ein reduzierter Eintrittspreis von 50 Euro für Erwachsene (statt 55 Euro) und 42 Euro für Kinder (47 Euro).