Blaulicht

Überweisungsbetrug fliegt auf

Volksbank_0
Symbolbild. © Christiane Widmann

Fellbach.
Unbekannte Täter haben zwischen Freitag, den 02. März, und Montag, den 05. März, unberechtigterweise die Überweisung eines fünfstelligen Geldbetrages von einem Firmenkonto via Überweisungsträger bei einer Bank veranlasst.

Laut Polizeibericht fälschten die Täter die Unterschrift des Verfügungsberechtigten. Der Betrug fiel daher bei dem Geldinstitut nicht auf und die Überweisung wurde ausgeführt. Die geschädigte Firma aus Fellbach bemerkte die unautorisierte Transaktion jedoch und reklamierte diese. Aufgrund der raschen Reaktion konnte der Geldbetrag auf das Konto des Eigentümers zurückgebucht werden.