Blaulicht

1500 Liter Heizöl ausgelaufen

symbolfeuerwehr2_0
Symbolbild. © Manuel Müller (Online-Praktikant)

Weissach im Tal.
In Weissach im Tal sind am Montagvormittag 1500 Liter Heizöl in die Kanalisation gelaufen. Ein Tankwagenfahrer hatte einen Tankstutzen angeschlossen, der außer Betrieb genommen war. Da die Leitung als ins Leere ging, lief das Öl auf direktem Weg über die Kanalisation zur Kläranlage.

In einem Vorklärbecken wurde das ausgelaufene Heizöl abgefangen. Das Schmutzwasser wurde in einem Tankwagen gesichert. Die Feuerwehr war mit Fachleuten der Umweltbehörde des Landratsamtes im Einsatz. Deren Einschätzungen nach können in den nächsten Tagen weitere Geruchsbelästigungen entlang der betroffenen Kanalisation auftreten. Der Schaden am Wohngebäude ist derzeit noch unklar. Nach ersten Informationen von Fachleuten des Landratsamtes Rems-Murr sind jedoch keine gravierenden Umweltschäden zu erwarten.