Blaulicht

28 Einsatzkräfte im Einsatz wegen Waldbrand

Symbolfotofeuerwehr3_0
Symbolbild. © Joachim Mogck

Großerlach-Mannenweiler.
Gegen 13.45 Uhr ist am Freitagmittag zwischen Mannenweiler und Marbächle ein Waldstück in Brand geraten. Nach Angaben der Polizei waren 28 Einsatzkräfte der Feuerwehren Murrhardt und Großerlach mit fünf Löschfahrzeuge im Einsatz. Etwa 300 Quadratmeter bewaldetes Gebiet waren vom Feuer betroffen. Gegen 14.30 Uhr konnten die Einsatzkräfte das Feuer löschen.
Bisher ist noch unklar, warum das Feuer ausgebrochen ist. Auch zur Höhe des Schadens kann die Polizei zurzeit keine Angaben machen.

Im Zuge der Hitzewelle hatte der baden-württembergische Forstminister Peter Hauk (CDU) vor der hohen Waldbrandgefahr gewarnt. Im Rems-Murr-Kreis bleibt das Grillen zwar an ausgewiesenen Plätzen vorerst erlaubt, aber besonders in Waldgebieten wird Vorsicht geboten.