Blaulicht

36-Jähriger stirbt nach Unfall

Notruffeature_0
Symbolbild. © Ramona Adolf

Ostalbkreis.
Ein 36 Jahre alter Mann erlag noch an der Unfallstelle Verletzungen, die er sich bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend zugezogen hatte.

Der Mann war zwischen Goldshöfe und Bahnhof Goldshöfe unterwegs, als er gegen 22 Uhr von der Straße abkam. Dabei prallte er gegen ein Verkehrszeichen, das den nahen Bahnübergang ankündigte. Das Verkehrszeichen wurde mitsamt seines Betonsockels aus der Verankerung gerissen und der VW Golf überschlug sich.

Ein Notarzt wurde sofort hinzugerufen, er konnte allerdings nur noch den Tod des Verletzten feststellen. Zur Bergung des Fahrers musste die ebenfalls alarmierte Feuerwehr das Dach des Pkws abnehmen. Die Notfallseelsorge Aalen unterstützte anschließend die Polizei beim schweren Gang zu den Angehörigen.