Blaulicht

50.000 Euro Schaden und Großeinsatz nach Brand bei Kirchberg an der Murr

20201208_092740
Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr kam es am Montagabend (7.12.). © Benjamin Beytekin

Mit neun Fahrzeugen und 44 Einsatzkräften rückte die Feuerwehr am Montag (7.12.) zu einem Dachstuhlbrand im Rundsmühlhof bei Kirchberg an der Murr aus. Dort hatte einem Polizeibericht zufolge ein größerer Dachanbau Feuer gefangen. 

Bevor die Feuerwehr eintraf, versuchten Anwohner vergeblich, den Brand mit einem Gartenschlauch zu löschen. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 50.000 Euro. Verletzt wurde niemand. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.