Blaulicht

52-jährige Frau grillt im Wohnzimmer

grillkohle_0
Symbolbild Grillkohle © ZVW/Felix Arnold

Waiblingen.
Eine 52-jährige Frau hat am Donnerstagvormittag einen Feuerwehreinsatz ausgelöst, weil sie in ihrer Wohnung im Käthe-Kollwitz-Weg einen Holzkohlegrill angeworfen hatte. Wie die Polizei mitteilte, befand sich die Frau in einem psychischen Ausnahmezustand und wurde anschließend in eine Fachklinik gebracht. Offenbar wollte die 52-Jährige ihr Mittagessen auf einem Holzkohlegrill im Wohnzimmer zubereiten. Der Rauchmelder schlug Alarm und die Nachbarn verständigten Feuerwehr und Polizei. Die acht Feuerwehrleute konnten schnell Entwarnung geben. Die Frau wurde nicht verletzt, Sachschaden entstand nicht.