Blaulicht

Aldi-Raub: Polizei veröffentlicht Phantombild

2017.01.03_-_Phantombild_Aldi_10_2016_0
Das Phantombild des unbekannten Täters. © Anne-Katrin Walz

Schorndorf.
Die Polizei hat nun ein Phantombild des Mannes veröffentlicht, der mutmaßlich am 17. Dezember 2016  gegen 18 Uhr die Aldi-Filiale in der Karlstraße überfiel.

Der maskierte Mann ging zur Kasse, bedrohte den Kassierer mit einer Schusswaffe und forderte Bargeld. Um weder sich noch anwesende Kunden zu gefährden, händigte der Kassierer die Geldbox der Registrierkasse aus. Der Rüber steckte die Box in eine mitgeführte Tasche und flüchtete. Als er die Maske entfernte, konnte er von Passanten beobachet werden. Ihre Angaben sind Grundlage des abgebildeten Phantomfotos.

Der Mann ist 175 cm groß, hat eine schlanke Statur und ein südländisches Aussehen. Er soll mit einem giftgrünen Mountainbike geflohen sein.

Die Polizei bittet dringend um Hinweise zum Täter oder zu Beobachten im Vorfeld und nach der Tat.
Zeugen können Sie bei der Kripo in Waiblingen unter der Telefonnummer 07151 / 9500  melden.