Blaulicht

Arbeiter in Baugrube verschüttet

1/19
Arbeiter in Winnenden-Hanweiler in Graben verschüttet, Arbeiter, Bauarbeiter, Graben, Erde, verschüttet, 13.3.2020, Rieslingstraße_0
In Winnenden sind am Freitag drei Arbeiter in einem Graben verschüttet worden. © ZVW/Gülay Alparslan
2/19
Arbeiter in Winnenden-Hanweiler in Graben verschüttet, Arbeiter, Bauarbeiter, Graben, Erde, verschüttet, 13.3.2020, Rieslingstraße_1
In Winnenden sind am Freitag drei Arbeiter in einem Graben verschüttet worden. © ZVW/Gülay Alparslan
3/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_1_2
© Benjamin Beytekin
4/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_2_3
© Benjamin Beytekin
5/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_3_4
© Benjamin Beytekin
6/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_4_5
© Benjamin Beytekin
7/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_5_6
© Benjamin Beytekin
8/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_6_7
© Benjamin Beytekin
9/19
Arbeiter in Graben verschüttet, Rieslingstr., Winnenden-Hanweiler, 13.03.2020.
Arbeiter in Graben verschüttet, Rieslingstr., Winnenden-Hanweiler, 13.03.2020. © Benjamin Beytekin
10/19
Arbeiter in Graben verschüttet, Rieslingstr., Winnenden-Hanweiler, 13.03.2020.
Arbeiter in Graben verschüttet, Rieslingstr., Winnenden-Hanweiler, 13.03.2020. © Benjamin Beytekin
11/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_9_10
© Benjamin Beytekin
12/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_10_11
© Benjamin Beytekin
13/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_11_12
© Benjamin Beytekin
14/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_12_13
© Benjamin Beytekin
15/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_13_14
© Benjamin Beytekin
16/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_14_15
© Benjamin Beytekin
17/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_15_16
© Benjamin Beytekin
18/19
bb_bauunfall_hanweiler_13-03-2020_16_17
© Benjamin Beytekin
19/19
Arbeiter in Graben verschüttet, Rieslingstr., Winnenden-Hanweiler, 13.03.2020.
Arbeiter in Graben verschüttet, Rieslingstr., Winnenden-Hanweiler, 13.03.2020. © Benjamin Beytekin
Winnenden-Hanweiler.

Am Freitagmittag kurz nach 15 Uhr sind zwei Arbeiter in der Rieslingstraße in Winnenden Hanweiler in einem Graben von Erde verschüttet worden. „Der Graben wurde auf einem Privatgelände von einem Bagger erzeugt. Als zwei Arbeiter im Graben standen, ist dieser eingerutscht“, sagte ein Polizeisprecher auf Nachfrage. Um die Männer, die jedoch nicht komplett verschüttet waren, zu befreien, rückte die Winnender Feuerwehr aus. „Einer der Arbeiter ist befreit“, erklärte der Polizeisprecher. Der erste war schon 20 Minuten nach dem Alarm wieder aus dem Graben heraus. Der zweite Arbeiter steckte allerdings mehr als 2,5 Stunden in dem nassen und kalten Lehm, und die Winnender Feuewehr musste sehr vorsichtig um ihn heraum aufgraben, damit die die Erde nciht seinen Brustkorb einquetschte. Ganz zum Schluss der Befreiungsgrabungen stellte die Feuerwehr fest, dass der Mann mit dem Fuß unter ein Wasserrohr geraten war und deshalb nicht einfach herausgezogen werden konnte. Verletzt hätten sich die zwei Männer nach Angaben des Polizeisprechers „maximal leicht“.