Blaulicht

Auffahrunfall: 3500 Euro Schaden

Polizei Polizeikontrolle Symbol Symbolbild Polizeikelle
Symbolfoto. © Gabriel Habermann
Weinstadt.
Ein Sachschaden in Höhe von 3500 Euro ist bei einem Auffahrunfall am Donnerstag (9.3.) gegen 8 Uhr in Weinstadt entstanden. Eine 61-jährige Polo-Fahrerin hatte die Schorndorfer Straße in Richtung Waiblingen befahren, als ein vorausfahrender 39-jähriger Skoda-Fahrer im Kreuzungsbereich zur Bruckwiesenstraße abbremsen musste. Bei der Karambolage blieben alle Insassen unverletzt.