Blaulicht

Auffahrunfall mit vier Leichtverletzten

ambulance-974409_640_0
Symbolbild. © Laura Edenberger (Online-Praktikant)

Aspach.
2000 Euro Sachschaden sowie vier Leichtverletzte ist die Bilanz eines Auffahrunfalls, der sich am Sonntag gegen 17.45 Uhr ereignete. Ein 40-jähriger Polo-Fahrer erkannte auf der L 1115 zwischen Backnang und Aspach einen Rückstau zu spät und fuhr auf das Heck eines Seat Ibiza auf. Dieser wurde noch auf einen weiteren Seat des Typs Exeo aufgeschoben. Bei der Kollision wurden in den stehenden Autos vier Insassen leicht verletzt, die alle vom Rettungsdienst zumindest vorsorglich zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht wurden.