Blaulicht

Auto überschlägt sich bei Korb: B14 nach Unfall in Richtung Winnenden gesperrt, langer Stau

Unfall B14 Korb
Der Unfall ereignete sich laut einem Polizeisprecher gegen 15.55 Uhr. © Benjamin Beytekin

Am Mittwochnachmittag (07.04.) hat sich bei Korb auf der B14 in Richtung Winnenden ein Verkehrsunfall ereignet. Laut Polizeibericht kam eine 53-jährige Citroen-Fahrerin gegen 15.55 Uhr auf der Höhe des Parkplatzes "Korber Kopf" nach rechts von der Fahrbahn ab. Die Frau prallte gegen die Leitplanke, woraufhin das Auto auf die Fahrbahn zurückgeschleudert wurde und sich dabei überschlug.

Laut Polizeibericht verletzte sich die 53-Jährige bei dem Unfall leicht und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Die Feuerwehr war im Einsatz und sicherte das ausgelaufene Öl. 

Aufgrund der Aufräumarbeiten war die B14 am späten Nachmittag und Abend für längere Zeit gesperrt. Der Verkehr wurde in dieser Zeit umgeleitet. Stand 18.30 Uhr läuft der Verkehr wieder normal.