Blaulicht

Auto überschlägt sich in Weinstadt: 90.000 Euro Sachschaden

Unfall Weinstadt
Schwerer Unfall in Weinstadt am Freitagmorgen. © Benjamin Beytekin

In der Kalkofenstraße in Weinstadt hat sich am Freitagmorgen (20.11.) ein Auto überschlagen. Der Wagen kam von der Straße ab und krachte in einen Zaun.

Laut Polizeibericht befuhr ein 20 Jahre alter Mann gegen 8.40 Uhr mit einem Alfa Giulia die Schorndorfer Straße in Richtung Bahnhofstraße. Auf Höhe eines dortigen Baumarkts kam er aus noch unbekannten Gründen nach links von der Straße ab. An einer dortigen Böschung kippte das Auto und prallte gegen einen Zaun.

Der Autofahrer musste daraufhin von der alarmierten Feuerwehr aus seinem Fahrzeug geborgen werden, ehe er vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus verbracht werden konnte.

Am Unfallauto, das durch einen Abschleppwagen geborgen werden musste, entstand ca. 70.000 Euro sowie an der Umzäunung des Baumarktes ca. 20.000 Euro Sachschaden.