Blaulicht

Auto landet auf dem Dach

1/5
Auto landet auf dem Dach_0
Am Donnerstag kam ein Auto auf der L 1120 zwischen Hertmannsweiler und Stöckenhof von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinab, wo sich das Fahrzeug überschlug. © Christine Tantschinez
2/5
Auto landet auf dem Dach_1
Am Donnerstag kam ein Auto auf der L 1120 zwischen Hertmannsweiler und Stöckenhof von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinab, wo sich das Fahrzeug überschlug. © Christine Tantschinez
3/5
Auto landet auf dem Dach_2
Am Donnerstag kam ein Auto auf der L 1120 zwischen Hertmannsweiler und Stöckenhof von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinab, wo sich das Fahrzeug überschlug. © Christine Tantschinez
4/5
Auto landet auf dem Dach_3
Der Mann war gegen 16 Uhr auf der L 1120 zwischen Hertmannsweiler und Stöckenhof für die Witterungsverhältnisse zu schnell unterwegs, als er auf der regennassen Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle verlor. © Christine Tantschinez
5/5
Auto landet auf dem Dach_4
Der Mann war gegen 16 Uhr auf der L 1120 zwischen Hertmannsweiler und Stöckenhof für die Witterungsverhältnisse zu schnell unterwegs, als er auf der regennassen Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle verlor. © Christine Tantschinez

Winnenden.

Ein Mercedesfahrer hatte am Donnerstagnachmittag Glück im Unglück. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann gegen 16 Uhr auf der Landstraße zwischen Hertmannsweiler und Stöckenhof für die Witterungsverhältnisse zu schnell unterwegs, als er auf der regennassen Fahrbahn in einer Kurve die Kontrolle verlor. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und stürzte eine Böschung hinab, wo sich das Fahrzeug überschlug. Der Autofahrer zog sich dabei glücklicherweise nur leichte Blessuren zu und wurde vorsorglich mit dem Rettungswagen zur weiteren medizinischen Abklärung in eine Klinik verbracht.

An der C-Klasse, die von einem Abschleppunternehmen geborgen werden musste, entstand Totalschaden, der auf 5000 Euro beziffert wurde. Die örtliche Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen zur Sicherung auslaufender Betriebsstoffe aus dem Unfallfahrzeug im Einsatz.