Blaulicht

B 29 - Auto überschlägt sich

1/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 11_0
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
2/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 01_1
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
3/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 02_2
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
4/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 03_3
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
5/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 04_4
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
6/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 06_5
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
7/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 07_6
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
8/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 08_7
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
9/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 09_8
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
10/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 05_9
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin
11/11
B29 - Auto überschlägt sich - Bild 10_10
Einer von zwei fast zeitgleichen Unfällen auf der B 29 am Samstagmorgen ( 16.02. ). © Benjamin Beytekin

Remshalden.
Auf Höhe Grunbach hatte ein Fahrer auf der Bundesstraße 29 Richtung Stuttgart in der Nacht auf Samstag (16.2.) einen Unfall. Um 0.43 Uhr war der 35-Jährige mit seinem BMW auf der B29 unterwegs, als er aus bislang unbekannter Ursache von der Fahrbahn abkam. Sein Auto kollidierte mit der linken Leitplanke, schleuderte dann nach rechts und stieß an eine Betonbegrenzung. Dann überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Mit leichten Verletzungen musste der Fahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Da Rauch aus seinem Fahrzeug stieg wurde vorsorglich die Feuerwehr gerufen. Es handelte sich jedoch um dampfende Kühlflüssigkeit. Die Feuerwehr Remshalden sicherte die Unfallstelle ab und säuberte die Fahrbahn. Der Verkehr konnte einspurig vorbeigeleitet werden.

Am BMW entstand Totalschaden in Höhe von 5000 Euro, an der Leitplanke Sachschaden von rund 500 Euro. Die Feuerwehr war mit drei Fahrzeugen und 20 Kräften im Einsatz.