Blaulicht

B 29: Wildschwein gleich dreimal überfahren

wild-boar-1437491_1920_0
Symbolbild. © Leonie Kuhn

Remshalden.
Am Montagmorgen gegen 2 Uhr erfasste ein 31-Jähriger mit seinem BMW ein Wildschwein. Das Tier wollte Höhe Anschlussstelle Grunbach die B 29 queren. Nach dem Zusammenstoß mit dem BMW, blieb das Wildschwein auf der Straße liegen und wurde von zwei weiteren Autos überfahren. Alle drei Fahrzeuge wurden beschädigt, so dass ein Sachschaden von rund 4000 Euro entstand.