Blaulicht

B14 bei Winnenden: Zeugen nach Unfallflucht gesucht

B14
Symbolfoto. © ZVW/Benjamin Büttner

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall auf der B 14 bei Leutenbach am Montagmorgen (10.1.) Zeugen.

Der bislang unbekannte Fahrer eines roten BMW fuhr Polizeiangaben zufolge auf der  B 14 in Richtung Backnang und wechselte unmittelbar vor der Anschlussstelle Leutenbach vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu vermeiden, wich der 30-jährige Fahrer eines IVECO-Lkw, der zu diesem Zeitpunkt die rechte Spur befuhr, nach rechts aus und kollidierte dabei mit den Anpralldämpfern neben der Fahrbahn.

Der Unfallverursacher entfernte sich anschließend unerlaubt vom Unfallort. Am Lkw entstand ein Totalschaden. Der Gesamtschaden wird auf etwa 7.500 Euro geschätzt. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0 71 95 / 69 40 mit dem Polizeirevier Winnenden in Verbindung zu setzen.

Die Polizei sucht nach einem Verkehrsunfall auf der B 14 bei Leutenbach am Montagmorgen (10.1.) Zeugen.

Der bislang unbekannte Fahrer eines roten BMW fuhr Polizeiangaben zufolge auf der  B 14 in Richtung Backnang und wechselte unmittelbar vor der Anschlussstelle Leutenbach vom linken auf den rechten Fahrstreifen. Um einen Zusammenstoß mit dem BMW zu vermeiden, wich der 30-jährige Fahrer eines IVECO-Lkw, der zu diesem Zeitpunkt die rechte Spur befuhr, nach rechts aus und kollidierte

Alle Abos jederzeit kündbar:
ZVW+ MONATLICH
Erster Monat gratis, danach 6,99 €/mtl.
ZVW+ JÄHRLICH
Statt 83,88 € (Zwei Monate gratis)
ZVW+ JÄHRLICH mit ePaper
mit täglichem Zugriff zum ePaper