Blaulicht

B14: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten

1/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_0
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
2/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_1
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
3/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_2
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
4/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_3
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
5/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_4
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
6/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_5
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
7/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_6
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
8/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_7
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
9/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_8
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
10/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_9
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach
11/11
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten_10
B14 bei Großerlach: Schwerer Unfall mit mehreren Verletzten © www.7aktuell.de | Marcel Bartenbach

Großerlach.
Bei einem Frontalzusammenstoß sind am Dienstagnachmittag auf der B14 bei Großerlach  drei Personen verletzt worden, zwei von ihnen schwer. Die Bundesstraße war in beide Richtungen gesperrt, wurde aber im Lauf des Abends wieder freigegeben.

Ein 26-Jähriger war mit seinem VW-Golf kurz vor 17 Uhr auf der B14 von Mainhardt in Richtung Großerlach unterwegs gewesen. Circa 700 Meter vor dem Großerlacher Ortsbeginn geriet er auf der ansteigenden Strecke aus bislang ungeklärter Ursache nach links auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er, wie die Polizei berichtet, "nahezu frontal" mit dem ordnungsgemäß entgegenkommenden Volkswagen eines 69-Jährigen. Im Anschluss stieß er mit dem Land-Rover eines 52-Jährigen zusammen.

Durch den Unfall wurden der 26-Jährige und der 69-Jährige schwer verletzt. Sie wurden in eine Klinik eingeliefert. Der Fahrer des Land-Rovers wurde nur leicht verletzt. Die Bundesstraße 14 war für die Unfallaufnahme bis circa 18.50 Uhr gesperrt. Zur Rettung der Personen waren die Feuerwehren aus Gorßerlach und Mainhardt mit neun Fahrzeugen und 55 Einsatzkräften sowie der Rettungsdienst mit einem  Rettungshubschrauber und sieben Fahrzeugen im Einsatz.