Blaulicht

B14: Tunnel nach Unfall zeitweise gesperrt

Kappelbergtunnel gesperrt._0
Symbolbild. © Anne-Katrin Walz
Fellbach.
Bei einem Fahrstreifenwechsel ist es am Mittwochnachmittag (12.7.) im Kappelbergtunnel zu einem Verkehrsunfall gekommen. Der Tunnel musste in Fahrtrichtung Stuttgart für 20 Minuten gesperrt werden. Ein 37 Jahre alter Peugeot-Lenker war um 13:50 Uhr auf der B14 in Richtung Stuttgart unterwegs gewesen, als er vom linken auf den rechten Fahrstreifen wechseln wollte. Er übersah laut Polizei den Ford eines 38-Jährigen, der auf dem rechten Fahrstreifen seitlich versetzt fuhr. Die Fahrzeuge stießen zusammen, wodurch ein Sachschaden von circa 3.000 Euro entstanden ist. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Verkehr wurde während der Tunnelsperrung örtlich umgeleitet.